Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona-Schutzimpfung Impfzentren und weitere Angebote in Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona-Schutzimpfungen finden in Hamburg vorrangig im Bereich der niedergelassenen Ärzteschaft statt. Ergänzend wird ein städtisches Impfangebot vorgehalten.

Corona-Impfzentren in Hamburg

Die unten genannten Möglichkeiten dienen als Ergänzung der Impfangebote im Bereich der niedergelassenen Ärzteschaft. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Impftermin bei Ihrem Haus- oder Facharzt. Melden Sie sich dafür direkt in der Praxis. Möglicherweise steht Ihnen auch eine Auffrischungsimpfung durch Ihren betriebsärztlichen Dienst zur Verfügung. Sofern in Ihrer Praxis keine Kapazitäten bestehen oder keine Impfungen angeboten werden, prüfen Sie bitte, welche andere Praxis in Ihrem Stadtteil freie Kapazitäten hat. Dafür bieten zahlreiche weitere Praxen eine (Auffrischungs-) Impfung auch für alle an, die üblicherweise nicht Patientin oder Patient in dieser Praxis sind.

Impfzentren

An den Standorten

  • Terminal Tango (Flughafen)
    Flughafenstraße 1-3, 22335 Hamburg
  • Harburg Arcaden
    Lüneburger Straße 39, 1. OG, 21073 Hamburg

wird ein täglich geöffnetes, öffentlich finanziertes Impfangebot vorgehalten. Hier sind Impfungen im Rahmen der verfügbaren Kapazitäten ohne Termin möglich, die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Seite www.hamburg.de/corona-impfstationen.

Sie können für die beiden Impfzentren auch die Online-Terminbuchung nutzen; dieser freiwillige Termin-Service wird in mehreren Sprachen angeboten.

Eine telefonische Terminvereinbarung ist über die Hotline 0800 38 48 688 möglich.

Impfungen in Krankenhäusern und im Zentrum für Impfmedizin

In mehreren Krankenhäusern und im Zentrum für Impfmedizin des Instituts für Hygiene und Umwelt ist eine Corona-Schutzimpfung nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ebenso wie in den Arztpraxen gibt es in den Krankenhäusern ein Impfangebot für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren (in drei Krankenhäusern auch für Kinder mit Vorerkrankungen).

  • Agaplesion Diakonieklinikum in Eimsbüttel
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech ab 12 Jahre ohne Vorerkrankungen.
  • Impfzentrum in der Kirche am Albertinen-Krankenhaus in Schnelsen (Hogenfelder Straße 28)
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech (ab 12 Jahren) und Novavax (ab 18 Jahren) ohne Vorerkrankungen.
  • Asklepios Klinik Altona
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech (ab 12 Jahren) und Novavax (ab 18 Jahren) ohne Vorerkrankungen.
  • Asklepios Klinik Barmbek, Asklepios Gesundheitszentrum (AGZ)
    Terminvereinbarung über die Internetseite coronaimpfung.asklepios.com
  • Asklepios Klinik Harburg
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech (ab 12 Jahren), Moderna (ab 30 Jahren) und Novavax (ab 18 Jahren).
  • Asklepios Klinik St. Georg (Medizinisches Versorgungszentrum)
    Terminvereinbarung über die Internetseite coronaimpfung.asklepios.com.
  • Asklepios Klinik Wandsbek
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech ab 12 Jahren.
  • Asklepios Westklinikum Hamburg in Rissen (Asklepios Gesundheitszentrum West)
    Terminvereinbarung über die Internetseite coronaimpfung.asklepios.com.
  • Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech (ab 12 Jahren) und Novavax (ab 18 Jahren) ohne Vorerkrankungen.
  • Bundeswehrkrankenhaus Hamburg.
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech (ab 12 Jahren), Moderna (ab 30 Jahren) und Novavax (ab 18 Jahren).
  • Helios Mariahilf Klinik Harburg
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Kinderimpfungen Biontech (5 – 11 Jahre).
  • Israelitisches Krankenhaus Hamburg
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.
    Impfungen mit BioNTech (ab 12 Jahren), Moderna (ab 30 Jahren) und Novavax (ab 18 Jahren).
  • Zentrum für Impfmedizin des Instituts für Hygiene und Umwelt
    Terminvereinbarung über die Internetseite Digitales Terminmanagement.

Wie vereinbare ich einen Termin?

  • Die Terminvergabe erfolgt grundsätzlich nicht über das Krankenhaus! Bitte beachten Sie abweichende Regelungen für einzelne Standorte (siehe oben).
  • Bitte buchen Sie einen Termin wie oben beschrieben bzw. über das Online-Buchungstool. Die meisten Krankenhäuser und das Zentrum für Impfmedizin sind dafür in das Buchungstool als Impfstandorte eingebettet.
  • Impfungen ohne Terminvereinbarung sind im Interesse eines geordneten Ablaufs ausgeschlossen. Ausnahme: Das Bethesda Krankenhaus in Bergedorf bietet offene Impftermine an (siehe oben).
  • Nachdem Ihre Erstimpfung stattgefunden hat, wird ein Zweittermin automatisch systemseitig für Sie gebucht. Eine Buchung durch Sie ist nicht nötig. Sie erhalten zunächst eine Terminbestätigung und nach Ihrer ersten Impfung die zweite Terminbestätigung.
  • Mit Erhalt der zweiten Terminbestätigung ist es möglich, den Termin abzusagen.
  • Wenn Sie zwei Termine buchen möchten, tätigen Sie bitte zwei separate Buchungen.

Mobile Impfteams

Zusätzlich bieten mobile Impfteams an wechselnden Standorten Corona-Schutzimpfungen an, um möglichst kurze Wege zu einem Impfangebot zu ermöglichen. Sie werden ebenfalls ohne vorherige Terminvereinbarung in Anspruch genommen. Aktuelle Termine sind unter www.hamburg.de/corona-impfstationen abrufbar.


Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch