Kultur

Kultur und Corona

Hier finden Sie Hinweise rund um das Themenfeld Coronavirus und Kultur. Kulturschaffende und Kreative können sich an dieser Stelle zudem über Hilfsmaßnahmen und Unterstützung informieren.

Aktuelle Änderungen

Theater (einschließlich Musiktheater), Kinos, Opern, Konzerthäuser, Musikclubs, das Planetarium und das Literaturhaus bleiben weiterhin geschlossen. 

Museen, Gedenkstätten, Galerien, Ausstellungen, Tierparks sowie Zoologische Gärten müssen ebenfalls ab 20. März 2021 wieder geschlossen bleiben.

Die Bücherhallen, Gedenkstätten, Stadtteilkulturzentren, Bürgerhäuser und Archive bleiben geöffnet. Auch hier dürfen jedoch keine Veranstaltungen stattfinden. Für anwesende Personen gelten die allgemeinen Hygienevorgaben und eine Maskenpflicht.

Der Betrieb staatlicher und privater Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen, Angebote beruflicher Aus- und Fortbildung sind unter Hygiene- und Schutzauflagen möglich (die Auflagen finden Sie in § 19 der Rechtsverordnung).

Freizeit- und Hobbyangebote dürfen nicht in Präsenz stattfinden. Dazu gehören auch kulturelle Bildungsangebote, wie Musik-, Tanz-, Ballett- und Kunstschulen, mit Ausnahme von beruflicher Qualifizierung bzw. Fortbildung. All das gilt auch für Vermietungen an Vereine und Gruppen.

Aktuelle Informationen und die neue Rechtsverordnung finden Sie hier: www.hamburg.de/corona.

Hilfsmaßnahmen

FAQ Kultur

Erfahrungsberichte FSJ in Zeiten von Corona

Pressemeldungen zur Kultur unter Coronavirus-Bedingungen

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch