Corona Zahlen

Corona: Zahlen für Hamburg

Neue Fälle: Sieben Tage Inzidenz

255
304
306
506
447
498
340

2656 von 950

Bei der Inzidenz wird die Anzahl der durchschnittlich auftretenden Neuinfektionen umgerechnet auf 100.000 Hamburgerinnen und Hamburger während der vergangenen sieben Tage ausgewiesen. Zur Zeit liegt die Anzahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner bei 139,9 Neuinfektionen (11.04.2021). Die Grenze von 50 pro 100.000 Einwohner (für Hamburg sind dies 950 Fälle) wurde im Oktober in der 43. Kalenderwoche überschritten.

Bitte beachten Sie: Mit Datum vom 30. September liegt der Berechnung die aktuelle Einwohnerzahl von 1.899.160 Hamburgerinnen und Hamburgern zu Grunde. Somit wird bei 950 Neuinfektionen in sieben Tagen die kritische Grenze von 50 pro 100.000 Einwohner überschritten. Die Zahlen enthalten auch nachgemeldete Fälle und haben jeweils den Stand von 9 Uhr des aktuellen Tages. In vorherigen Berechnungen wurde von einer Einwohnerzahl von rund 1,8 Millionen Hamburgerinnen und Hamburger ausgegangen, wodurch der Grenzwert bei 900 statt 950 Fällen lag.

SARS-CoV-2 Infektionen in Hamburg

Hinweis: In der Legende des Diagramms können Sie die einzelnen Kategorien zu- bzw. abschalten.

Schutzimpfungen in Hamburg

Stand: Samstag, 10.04.2021; Zahlen nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI).

Hinweis: Die Daten werden werktäglich aktualisiert.

Hinweis: In der Legende des Diagramms können Sie die einzelnen Kategorien zu- bzw. abschalten.

Hinweis: Wir übernehmen in diesem Diagramm die Daten des RKI. Aufgrund von Nachmeldungen der Vortage können die Gesamtzahlen der Schutzimpfungen von den addierten Tageszahlen abweichen. Die Gesamtzahl ist daher höher.

Nachmeldungen: Erstimpfungen (52118), Zweitimpfungen (23301).

Hinweis Impfzahlen

Hinweis: 31. März 2021 Korrektur der Gesamtzahl der Erst- und Zweitimpfungen

Bei den Impfzahlen übernehmen wir die Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) für Hamburg. Das RKI hat am 31. März 2021 eine detaillierte Filterung umgesetzt, die etwaige Doppelzählungen aufgrund technischer Übermittlungsfehler oder auch Dublettenmeldungen korrigiert. Diese Korrektur betrifft nicht nur Hamburg, sondern alle Bundesländer. Daher weist die Meldung der Schutzimpfungen am 31. März 2021 niedrigere Zahlen aus als am 30. März 2021. 

Patienten in klinischer Behandlung

Abteilung Fallzahlen
Stationär gesamt 297
Normalstation gesamt 192
Normalstation aus Hamburg 163
Intensiv gesamt 105
Intensiv aus Hamburg 84

Stand: Freitag, 09.04.2021 (an Wochenenden und an Feiertagen keine Aktualisierung)

Verteilung der Infizierten nach Alter und Geschlecht

Alter männlich weiblich
bis 5 Jahre 1107 875
6 bis 14 Jahre 2021 1839
15 bis 19 Jahre 1821 1844
20 bis 29 Jahre 5809 6041
30 bis 39 Jahre 5608 5769
40 bis 49 Jahre 4435 4738
50 bis 59 Jahre 4405 4271
60 bis 69 Jahre 2342 2160
70 bis 79 Jahre 1562 1560
80 bis 89 Jahre 1223 2017
über 90 Jahre 281 995

Stand: 5. April 2021, 9 Uhr; bei 493 Fällen fehlen Angaben zu Alter und / oder Geschlecht

Entwicklung der Zahl der positiv auf COVID-19 getesteten Personen nach Bezirken

Die Tabelle beinhaltet die neuen Fälle der vergangenen sieben Tage vom 29. März bis 5. April 2021, 9 Uhr
 

Bezirk Fallzahlen Fälle vergangene 7 Tage
Altona 8334 369
Bergedorf 4232 185
Eimsbüttel 6842 252
Hamburg Mitte 13999 714
Hamburg Nord 8570 405
Harburg 6641 336
Wandsbek 14598 605

Stand: 5. April 2021, 9 Uhr Uhr

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch