Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

#CoronaHH Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:


Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen

Eine generelle Maskenpflicht auf einigen Straßen und öffentlichen Plätzen gibt es seit 18. Juni 2021 nicht mehr. Allerdings gilt eine Maskenpflicht überall dort , wo die anwesenden Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander nicht einhalten können. Davon ausgenommen sind nur Personen, für die das Abstandsgebot nach § 3 Absatz 2 Satz 2 nicht gilt.

Eine Übersicht finden Sie in unserer Auflistung "Maskenpflicht in Hamburg ab 18. Juni 2021".

Die Polizei kann im Einzelfall auf öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen eine räumlich begrenzte Maskenpflicht nach § 8 anordnen, wenn dies aus Infektionsschutzgründen erforderlich ist; dies ist insbesondere der Fall, wenn das Abstandsgebot nicht eingehalten wird oder aufgrund der räumlichen Verhältnisse eine Einhaltung nicht möglich ist.

(Stand: 18. Juni 2021)

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch