Video Was gilt denn jetzt?

Was gilt denn jetzt?

Video is loading...
Was ist die Kapitelfunktion?
Symbol für Schließen

Was gilt denn jetzt?

Das Infektionsgeschehen hat sich in ganz Deutschland so verstärkt, dass alle Bundesländer strenge Regeln einführen, um die Ausbreitung von Corona zu bremsen. Alle müssen jetzt dazu beitragen, dass das Risiko einer Ansteckung nicht weiter steigt – sondern sinkt. Dieser Artikel gibt einen einfachen Überblick über das, was ab Montag, 2. November 2020, in Hamburg rechtlich gilt. Wir empfehlen, sich ab sofort daran zu halten. Sie finden auch zahlreiche Links zu weiterführenden Informationen, wenn Sie Details wissen möchten.

Grundregeln

Maskenpflicht 

Eine allgemeine Maskenpflicht gibt es

  • in allen öffentlichen Bereichen, in denen kein ausreichender Abstand eingehalten werden kann (Einzelhandel, Wochenmärkte, auf einzelnen Straßen und Plätzen. Eine Übersicht finden Sie auf der Seite "Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen"),
  • in allen Bussen, in den Zügen des Nah- und Fernverkehrs, in Taxen, MOIA etc.,
  • in Krankenhäusern, Pflegeheimen und auch bei Gesundheitsbehandlungen (zum Beispiel beim Hausarzt), bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Selbstverständlich kann die Maske abgenommen werden, wenn es für die Behandlung erforderlich ist.
  • in allen öffentlichen Gebäuden mit Publikumsverkehr (bis zum Sitzplatz),
  • bei allen beruflich bedingten Veranstaltungen an öffentlichen Orten (Workshops), die drinnen stattfinden, bis zu Ihrem Sitzplatz bzw. sobald Sie Ihren Sitzplatz verlassen.

Maskenpflicht in der Schule

Hinweise

Bildungsangebote

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Gastronomie

Einzelhandel

Kultur

Freizeit

Feiern

Reisen

Sport

mehr in Gebärden­sprache

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch