Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

CSD Hamburg Hamburg Pride

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vom 29. Juli bis 6. August 2023 feiert die Hansestadt den Hamburg Pride! Auf dem Programm stehen unter anderem die Pride Night, das CSD-Straßenfest und die CSD-Demonstration.

Hamburg Pride

Detaillierte Informationen zur nächsten Veranstaltung 2023 folgen. Bis jetzt stehen nur die Termine und das Motto fest.

Pride Week in Hamburg

Vom 29. Juli bis 6. August 2023 findet in Hamburg die Pride Week statt. Höhepunkt ist die CSD-Demo am 5. August 2023. Das Motto des Hamburg Pride 2023 lautet:" Selbstbestimmung jetzt! Verbündet gegen Trans*Feindlichkeit".

Die Ziele des Hamburg Pride und der CSD-Demonstrationen sind unter anderem eine Ergänzung des Artikels 3 des Grundgesetzes um die Merkmale „sexuelle und geschlechtliche Identität“ sowie ein Aktionsplan der Bundesregierung zur Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Die Forderungen können im Detail in dem Forderungskatalog von Hamburg Pride e.V. nachgelesen werden.

Eröffnung: Pride Night 2023

Den Auftakt zum CSD 2023 bildet die Eröffnungsgala "Pride Night" am 29. Juli 2023.

CSD-Demonstration 2023

Los geht's am Samstag, 5. August 2023, um 12 Uhr am Ende der Langen Reihe (Höhe Schmilinskystraße). Der weitere Verlauf ist voraussichtlich wie folgt:
Kirchenallee, Ernst-Merck-Straße, Steintorwall, Steinstraße, Speersort, Schmiedestraße, Mönckebergstraße, Steintorwall, Glockengießerwall, Ferdinandstor, Lombardsbrücke, Neuer Jungfernstieg. Enden soll die Demonstration dann am Neuen Jungfernstieg, wo auch das CSD Straßenfest stattfindet. 

Straßenfest 2023

2023 findet das CSD Straßenfest am Jungfernstieg und Ballindamm vom 4. bis zum 6. August statt.

Ort: Jungfernstieg und Ballindamm

Das war die Pride Week 2022

  • Hamburg zeigt Flagge: Zwischen dem 29. Juli und dem 8. August 2022 findet wieder die Aktion "Hamburg zeigt Flagge" statt. Mit der Regenbogenflagge wird ein sichtbares Zeichen für Solidarität mit der LGBTIQ+-Community, Weltoffenheit und Akzeptanz gesetzt.
  • Pride Night: Am 29. Juli 2022, 20 Uhr, wird auf Kampnagel die offizielle CSD-Eröffnung gefeiert.
  • Pride House: Vom 31. Juli bis zum 4. August 2022 gibt es mehr als 20 Lesungen, Diskussionsveranstaltungen oder Workshops im Integrations- und Familienzentrums (IFZ) und im Jugendzentrum Schorsch in der Rostocker Straße 7 zu entdecken.
  • Regenbogentag auf dem Sommerdom: Auf dem Sommerdom auf dem Heiligengeistfeld findet am 4. August 2022 wieder der Regenbogentag statt. Hamburg Pride organisiert eine Parade über das Gelände, die – abseits der Demoroute und des CSD-Straßenfestes – für queere Sichtbarkeit in der Stadt sorgen soll. Die Parade startet um 19 Uhr vor dem Riesenrad.
  • Elektro Pride: Monkey Safari, Ron Flatter & mehr legen am 5. August 2022 im Uebel & Gefährlich auf.
  • CSD Straßenfest: Vom 4. bis 6. August 2022 wird am Jungfernstieg und Ballindamm das Straßenfest des CSD gefeiert.
  • CSD Demo 2022: 5. August, ab 12 Uhr am Ende der Langen Reihe (Höhe Schmilinskystraße), Ende beim Straßenfest am Neuen Jungfernstieg
  • Pink Pauli Festival: Die offizielle CSD-Abschlussparty findet mit dem Pink Pauli Festival auf St. Pauli statt, der größten CSD-Abschlussparty, die es bislang in Hamburg gab. 15 Locations versammeln namhafte Partyveranstalter, DJs, Künstler, Drag Queen und Influencer der Hamburger Szene auf dem Kiez. Das Party-Festival findet u.a. mit Unterstützung der Macher von der WunderBar, Pink Inc. und Pop The Floor statt. Zu den beteiligten Clubs zählen das Docks, Schmidts Tivoli, der Sommersalon und die WunderBar.

Alle Veranstaltungen und Infos: Hamburg Pride


Hamburg Pride und CSD-Demo

Karte vergrößern

Jungfernstieg

Termin(e)

Hamburg Pride Week: 29. Juli bis 6. August 2023

Straßenfest: 4. bis 6. August 2023

CSD Demonstration: 5. August 2023



*Alle Angaben ohne Gewähr.

Ihr Hotel in Hamburg buchen

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch