Cunard Kreuzfahrten ab Hamburg Mit den Königinnen um die Welt

Ob Schnupperkreuzfahrt, ins Mittelmeer, über den Atlantik oder gleich einmal rund um den Globus – die Schiffe der Cunard-Flotte bringen Sie von Hamburg aus zu zahlreichen Traumzielen. Die Queen Mary 2, die Queen Elizabeth und die Queen Victoria bestechen dabei mit ihrer klassischen Eleganz.

Mit den Cunard-Schiffen in die Welt

Diese Cunard-Schiffe fahren ab Hamburg

Cunard Line

Die britische Traditionsreederei Cunard Line steht für klassische Eleganz und Luxus. Das gilt auch für das Leben an Bord, wo auch heute noch ein Zwei-Klassen-System gelebt wird. In der "Grill-Class" erhalten die Passagiere jeden erdenklichen Luxus und haben zudem eigene Bereiche, in denen die Passagiere der "Britannia-Class" keinen Zutritt haben. In der Touristen-Klasse geht es dafür etwas lockerer zu. Doch egal in welcher Klasse man auf den Cunard-Königinnen reist, komfortabel und stilvoll ist es allemal.

Entsprechend gibt es einen klaren Dresscode an Bord. Tagsüber klassisch-leger, abends sollte es schon etwas eleganter sein. Das bedeutet Hemd und Jackett, Jeans ist dabei in Kombination nicht gern gesehen. Zu den festlichen Anlässen wie dem Captain's Dinner ist mindestens ein Anzug Pflicht. Es gibt aber auch Restaurants an Bord, in denen auch in den Abendstunden ein lockerer Stil gepflegt wird.

In den Hauptrestaurants wird nach Wahl der Kabine oder Suite automatisch ein Tisch gebucht, an dem man dann den standesgemäßen White-Star-Service genießen kann. Während Gäste der oberen Klasse eine durchgängige Essenszeit haben, ist die Speisezeit in der Britannia-Klasse aufgeteilt (18.30 Uhr und 20.30 Uhr). Daneben gibt es weitere Restaurants, in denen man speisen kann. Dort ist unter Umständen die Reservierung eines Tisches notwendig. Das Essen in den Restaurants ist im Reisepreis inklusive.

Ebenfalls im Preis enthalten ist eine Flasche Sekt oder Champagner zur Begrüßung. Weitere Getränke an Bord kosten extra, sind aber per Getränkepauschale vor Fahrtantritt zu buchen. Dabei gibt es verschiedene Pauschalangebote für Softdrinks, Kaffee, Wasser oder Wein. Hinzu kommen auch Trinkgelder. Diese werden jedoch täglich automatisch mit einer Pauschale auf das eigene Bordkonto gebucht.

Kinderbetreuung wird auf den Cunard-Schiffen für Kids und Jugendliche von 1 bis 17 Jahren angeboten. Kinder unter einem Jahr können aus Sicherheitsgründen nicht mit an Bord. Reisen die Kleinen oder jungen Erwachsenen bis 17 Jahre als zusätzliche Person in einer Kabine mit, gibt es Ermäßigungen bis zu 60 Prozent des Reisepreises. Die Queens bieten zudem eine begrenzte Anzahl an barrierefreien Kabinen. Barrierefreiheit ist auch auf den Wegen zu allen öffentlichen Räumlichkeiten gegeben.

Kapitelübersicht

Der Stammsitz von Cunard Line liegt in England, folglich ist auch die Bordsprache Englisch. Für deutsche Gäste gibt es jedoch deutschsprachige Reisebetreuer, so dass an Bord keine Sprachbarrieren entstehen. Bordwährung ist der US-Dollar.

Kapitelübersicht

Queen Mary 2

Die Königin der Meere ist ein gern gesehener Gast in Hamburg. Seit ihrer Taufe am 8. Januar 2004 ist die Queen Mary 2 auf den Weltmeeren unterwegs und feierte am 19. Juli 2014 den zehnten Jahrestag ihres Hamburger Erstanlaufs. Im Oktober 2015 folgte dann das nächste Jubiläum: zum 50. Mal machte der Cunard-Liner im Hamburger Hafen fest. Von dort bringt die Queen Mary 2 ihre Gäste vornehmlich über den Atlantik nach New York. Aber auch die norwegischen Fjorde, Skandinavien sowie das englische Southampton fährt die Königin der Meere von Hamburg aus an.

Weitere Infos und Bilder zum Schiff: Queen Mary 2

Kapitelübersicht

Queen Victoria

Die Queen Victoria zeigt sich seltener als ihre große Schwester im Hamburger Hafen. In Bezug auf die maximale Passagieranzahl ist das 2007 in Dienst gestellte Schiff das kleinste der Cunard-Flotte. Dafür birgt die Victoria mit dem Cunardia das erste schwimmende Cunard-Museum, in dem viele Erinnerungsstücke der Traditions-Reederei ausgestellt werden. Ab Hamburg geht die Queen Victoria auf Fahrten in den hohen Norden und Skandinavien, Island und Russland an. Wer es etwas wärmer mag, fährt mit der Queen Victoria zu den Kanarischen Inseln. Anfang 2019 geht es mit dem Schiff auch wieder auf Weltreise.

Weitere Infos und Bilder zum Schiff: Queen Victoria

Queen Elizabeth

Das jüngste Schiff der Cunard-Flotte startete 2010 zur Jungfernfahrt. Seitdem schaut die Queen Elizabeth regelmäßig in Hamburg vorbei. Während das Schiff von Januar bis April in der Karibik und der Südsee unterwegs ist, werden in den weiteren Monaten hauptsächlich europäische Ziele angesteuert. Im Kreuzfahrtjahr 2018 fährt die Queen Elizabeth eine Route mit Stationen in Kopenhagen, Stockholm, Tallinn und St. Petersburg. 

Weitere Infos und Bilder zum Schiff: Queen Elizabeth

Eine Übersicht der aktuellen Reisen ab Hamburg finden Sie unter Cunard Kreuzfahrten ab Hamburg.

Weiterführende Links

Hamburg Card

Hotel reservieren

Telefonhörer

Telefonisch buchen 040 - 300 51 853

Mo - Sa: 9 bis 19 Uhr (zum Ortstarif)

Ihre Vorteile: Keine Kreditkarte erforderlich und kostenlose Stornierung bis einen Tag vor Reiseantritt! Häufige Fragen zur Buchung

Pauschalreisen

Unsere Pauschalreisen