Wohnaccessoires

Wohnaccessoires und Deko Wohnräume individuell gestalten

Dekokissen, Teppiche, Vasen, Leuchten, Fotografien und Kunstgegenstände - erst durch die passenden Accessoires werden Räume wohnlich. Stilvoll eingesetzt sind sie willkommene Blickfängen und verleihen Wohnzimmern, Küchen, Schlafzimmern, Bädern und Balkonen eine individuelle Note, die den Geschmack und die Persönlichkeit des Bewohners widerspiegeln. Zudem sind sie ideal als Geschenke zu Geburtstagen, Hochzeiten oder Einweihungsfeiern. 

The Box (Ottensen)

Sessel, Tische und Stühle im Concept Store The Box

So einfach der Name, so vielfältig das Innere von The Box. Im ehemaligen "Theater in der Basilika" gibt es jede Menge Vintage-Schätze, Kunst, Vasen, Möbel, Kosmetik, Bücher und Fundstücke aus aller Welt. In den besonderen Räumlichkeiten mit Industriecharme befindet sich auch ein Café, das zum gemütlichen Verweilen einlädt. The Box wird außerdem als Location für Konzerte, Ausstellungen, Kochevents und private und geschäftliche Feiern genutzt.

(Karte anzeigen)

Buchhandlungen Deichtorhallen (Altstadt)

Die Deichtorhallen sind in Hamburg die erste Adresse für alle, die sich für zeitgenössische Kunst und Fotografie interessieren. Die beiden Buchhandlungen im Haus der Photographie und in der Halle für aktuelle Kunst verfügen mit über 3000 Bänden über eine riesige Auswahl an Publikationen aus allen Bereichen der Fotografie, zeitgenössischen Kunst, Architektur, Mode und Design. Kinderbücher und ausgesuchte Design-Artikel runden das Angebot ab. 

(Karte anzeigen)

heliumcowboy artspace (Neustadt)

Der heliumcowboy artspace ist weit mehr als eine Kunstgalerie, in der kleine und große Bilder an weißen Wänden hängen und zum Verkauf stehen. Gründer Jörg Heikhaus bringt Künstler und Kunst- und Kultur-Interessierte zusammen, indem er Gespräche über Kunst und gesellschaftlich relevante Themen organisiert, ein Künstlerstudio und eine Bar integrierte. Die Kunstwerke und Kunstdrucke für die eigenen vier Wände können sowohl online als auch offline erworben werden. 

(Karte anzeigen)

interiör (Eimsbüttel)

Wohnaccessoires und Geschenke im nordischen Design führt interiör in der Osterstraße. Ob Geburtstagskarte, Balkonstuhl, eine kuschelige Decke, eine schöne Umhängetasche, Kaffeetassen oder Sonnenbrillen – auch wer nicht auf der Suche nach einem ganz bestimmten Gegenstand ist, findet hier Einrichtungsinspirationen und lauter schöne Dinge für die eigenen vier Wände. 

(Karte anzeigen)

schön & ehrlich (Winterhude)

Schalen, Gläser und Kerzen im skandinavischen Design

schön & ehrlich heißt der Laden von Indra Tausendschön und Christina Torbahn in der Winterhuder Gertigstraße. Schön und ehrlich ist auch Sortiment aus den Bereichen Papeterie, Deko & Wohnen, Living, Genuss und Licht. Das Design der Produkte, die überwiegend aus Deutschland und Skandinavien kommen, ist zeitlos und ruhig, wobei das Schöne mit dem Nützlichen verbunden wird.  

(Karte anzeigen)

Lumas (Neustadt)

Das internationale Unternehmen Lumas The Liberation Of Art hat sich auf den Verkauf von Fotokunst spezialisiert. Neben dem riesigen Portfolio, das man online einsehen kann, gibt es weltweit 37 Editionsgalerien. In der Poststraße in der Hamburger City können Fotobegeisterte eine erlesene Auswahl an Fotos entdecken und auf sich wirken lassen. Auf zwei Etagen wandeln Besucher zwischen Highlights, Neuheiten und Klassikern im „Collector’s Home“.

(Karte anzeigen)

Lys Vintage (Eimsbüttel)

In Hamburg erfreuen sich die klaren und funktionalen, aber gleichzeitig gemütlichen und wohnlichen Accessoires und Möbel skandinavischer Designer und Hersteller großer Beliebtheit. Genau darauf hat Lys Vintage im Eppendorfer Weg seinen Schwerpunkt gelegt. Auf 350 Quadratmeter sind Produkte von HAY, Secto Design, String, Normann Copenhagen, Ferm Living, OYOY und vielen weiteren renommierten Herstellern ausgestellt.

(Karte anzeigen)

Ancoore (St. Pauli)

Quadratische Hamburg-Bilder von ancoore

Ancoore ist auf St. Pauli eine echte Schatzkiste, was Möbel und Wohnaccessoires betrifft. Der kleine Laden in der Wohlwillstraße versammelt Fotos und Bilder Made in Hamburg, Keramik aus kleinen Ateliers, Zementfliesen, Schmuck, Kissen und Kunst. In der Manufaktur entstehen aus alten Vasen und Weingläsern sowie Holz mit Vorleben unverwechselbare Lampen, Tische, Hocker und Regale. 

(Karte anzeigen)
  • Made in Hamburg

Michel und Elbe (Eimsbüttel)

In dieser Galerie geht echten Hamburg-Fans das Herz auf, denn hier findet man wirklich alle Fotomotive der Stadt zwischen Elbe und Alster, Michel und Fernsehturm, Kirchwerder und Wohldorf-Ohlstedt. Ob in Schwarz-Weiß oder Farbe, im Hoch- oder Querformat – Hamburg ist hier in all seinen Facetten käuflich zu erwerben.

(Karte anzeigen)

Thái Công (Hoheluft-West)

In dem exklusiven Einrichtungsgeschäft von Interior Designer und Fotograf Thái Công im Eppendorfer Weg kann man elegante Möbel und sorgfältig arrangierte Szenen mit edlen Accessoires und Kunstobjekten bewundern. Als Deutsch-Vietnamese versteht Công es asiatische und westliche Stilelemente geschmackvoll zu vereinbaren. Mal clean und funktional, mal opulent und extravagant richtet er seine Einrichtungskonzepte nach den Wünschen seiner Kunden aus.

(Karte anzeigen)

Sybille Homann (St. Pauli)

Aus Altglas von Flaschen und Fensterscheiben stellt die Glasdesignerin Sybille Homann Kerzenleuchter, Karaffen, Vasen, Schalen und Leuchten her, die in  Wohn- und Arbeitsräumen interessante Akzente setzen. Noch bevor Upcycling zum Nachhaltigkeitstrend wurde, fing Sybille Homann in den 90er Jahren an, sich mit der Farbigkeit und Formenvielfalt von Glas zu beschäftigen und entwickelt seither einzigartige Produkte.

(Karte anzeigen)
  • Made in Hamburg

Octopus (Hoheluft-Ost)

In einer alten Fabrik im Lehmweg in Hoheluft-Ost befindet sich das Möbelgeschäft, das seit 40 Jahren besondere Möbel aus aller Welt zusammenträgt. Ob Sessel und Betten im Landhausstil, skandinavisches Design, handgemachte Stücke aus Thailand, Indien oder Marokko - Octopus trifft viele Geschmäcker. Besonders erwähnenswert ist auch die Kollektion an mediterranen Gartenmöbeln. 

(Karte anzeigen)

Tipps Kunst & Design