Piktogramm als Schaltfläche zur Eingangsseite der Dialogforen, ein Fragezeichen und ein Ausrufezeichen jeweils in einer Sprechblase.
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Geflüchtete mit Behinderung Beratungs- und Unterstützungsangebote für Geflüchtete mit Behinderungen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Diakonie und der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge (ZKF) stellen hiermit eine erste Vernetzungsliste für die Themenfelder Migration und Behinderung zur Verfügung.

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Geflüchtete mit Behinderungen

Diese Liste ist mit maßgeblicher Unterstützung der Beratungsstelle für Geflüchtete mit Behinderung und chronischer Erkrankung entstanden und wird über die Seite des Dialogforums "Geflüchtete mit Behinderung" unter der Schirmherrschaft von Frau Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen in Hamburg, veröffentlicht, um sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie entstand auf Anregung einer Diskussion im Rahmen der Vorstellung des „Leitfadens zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht“ der passage gGmbH.

Die vorliegende Liste der Beratungs- und Unterstützungsangebote für Geflüchtete mit Behinderungen (PDF; 160 KB) erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und bildet den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung den Akteuren bekannten Stand ab. 

Die Liste steht im Downloadbereich am Ende der Seite auch auch als Excel-Tabelle (Excel; 260 KB) zur Verfügung.

Änderungs- und Ergänzungswünsche senden Sie bitte an das Postfach des Dialogforums: inklusion@dialogforum.hamburg.de.

Die Aktualisierung erfolgt quartalsweise und wird an gleicher Stelle veröffentlicht.

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben und für die wir keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch