Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Attraktionen Adrenalingeladene Neuheiten, Attraktionen & Hits für Kids

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Neuheiten, heißgeliebte Klassiker und Spaß für die ganze Familie! Das waren die DOM-Attraktionen auf dem Frühlingsdom 2022. 

DOM-Attraktionen

Vier DOM-Neuheiten auf dem Frühlingsdom

Nach knapp sechs Jahren ist auf dem Hamburger DOM wieder ein Freefall Tower mit von der Partie. Und der hat es in sich: Er ist der größte mobile Freifall-Turm der Welt – Freefall Extreme. Beeindruckende 85 Meter geht es in die Höhe, bevor die zehn Tonnen schwere Gondel ausklingt und mit atemberaubender Geschwindigkeit zu Boden saust. Der besondere Kick sind die kippbaren Sitze, die sich kurz vorm Fallen nach vorne neigen: Nervenkitzel pur auf dem Weg nach unten. Für alle, die einfach die Aussicht aus dieser Höhe genießen, aber nicht den Freefall mitmachen möchten, werden auch Aussichtsfahrten angeboten.

Ebenfalls neu dabei: Jetlag. Das Highspeed-Rundfahr-Karussell garantiert ein außergewöhnliches Flugerlebnis. Je nach Publikum kann die schnelle und abwechslungsreiche Fahrt mit bis zu 4,5 G-Kräften und etwa 100 km/h auch familienfreundlich gestaltet werden. 

Das Flip Fly ist eine Loopingschaukel, die sich den Gesetzen der Schwerkraft widersetzt. Das Zusammenspiel der drei Fahrachsen erzeugt verschiedenste Schaukel- und Drehbewegungen bis hin zum Überschlag in 24 Metern Höhe. Das Ergebnis: Ein absoluter Thrill-Ride zwischen freiem Fall und Schwerelosigkeit. 

Auch das Chaos Pendel ist neu auf dem DOM und lässt den Adrenalinspiegel bei 80 km/h und bis zu 4g nach oben schnellen. Und der Name ist Programm, denn keine Fahrt gleicht der anderen. Drei Pendelarme sorgen für einen unvorhersehbaren Fahrverlauf, wobei die Drehung des riesigen Arms durch die Rotation eines zweiten, kleineren Arms beschleunigt oder abgebremst wird. Unzählige, nahezu „chaotische“ Fahrten ergeben sich aus der Kombination der drei Arme und den freischwingenden Gondeln, die jeweils am Ende des langen Arms hängen: Spannungsgeladene Action in 43 Metern Höhe.

Attraktionen für Familien

  • Höllenblitz: Die größte transportable Indoor-Achterbahn der Welt im Dunkeln und ohne Loopings. Bei bis zu 80 km/h eine knapp 900 Meter lange Abenteuerreise durch eine alte Mine mit tiefen Abgründen, brodelnder Lava, 30 Meter hohem Wasserfall, Explosionen und dichtem Nebel. Tolle Soundeffekte, Lasershows und modernste LED-Technik runden das Fahrerlebnis ab.
  • Dr. Archibald: Der weltweit erste mobile Virtual Ride ist eine Mischung aus Erlebnisbahn und Laufgeschäft. Das 10-minütige VR-Spektakel hat 2017 den mobilen Entertainmentbereich revolutioniert. Jede Fahrt ist ähnlich, aber niemals gleich. Und aufgepasst: In der virtuellen 360°Grad-Welt ist alles möglich.
  • The Beast: Deutschlands einzigartige Flugsensation in Anlehnung an den „Hulk“. Das Besondere: Die Besucher haben die Wahl zwischen einer familienfreundlichen Schaukelfahrt im 120-Grad-Winkel oder einer spektakulären 360-Grad Überkopf-Loopingfahrt in 24 Metern Höhe.
  • Wilde Maus XXL: Europas erster, mobiler VR-Coaster Europas meldet sich mit brandneuen VR-Brillen zurück. Die Fahrgäste können zwischen einer klassischen Fahrt oder einem Virtual Reality Ride wählen. Aber Vorsicht, in der VR-Welt sind sogar Loopings möglich.
  • Pirates Adventure: Das Zu-Fuß-Abenteuer führt durch eine mit viel Liebe zum Detail gestalteten Piratenwelt. Dabei geht’s durch den Hafen und das gestrandete Schiff, vorbei an einer mit Reichtümern gefüllten Schatzkammer und durch eine gruselige Piraten-Gruft.
  • Atlantis Rafting: In runden, frei beweglichen Luftkissen-Booten geht’s aus einer familienfreundlichen Höhe von zehn Metern durch den 140 Meter langen Wasserkanal – eine spritziger Erlebnisfahrt für maximal sechs Personen.
  • Rotor: Physikalischen Anschauungsunterricht hautnah erleben, denn im zylindrischen Kessel wird die Schwerkraft überwunden. Und trotz absinkendem Boden kleben die Fahrgäste wie Fliegen an der Wand.

Hits für Kids

Auch für die kleinen DOM-Besucher hält der Frühlingsdom ein spezielles und abwechslungsreiches Angebot bereit: In die familienfreundliche und liebevoll gestaltete Berg- und Talfahrt Kuddel der Hai können schon die Allerkleinsten in Begleitung eines Erwachsenen einsteigen. Karussell fahren wie früher: Entschleunigung ist in der Ballonfahrt Programm. Die acht Heißluftballons im Miniformat mit Gondeln für vier Personen steigen drehend auf eine gemütliche Aussichtsreise in acht Metern Höhe. 

Fuzzy’s Lachsaloon ist eines der größten transportablen Fun-Häuser der Welt. Im „Wilden Westen“ warten auf fünf Etagen zahlreiche Überraschungen und Hindernisse, die auf dem Weg zum Skywalk in zehn Metern Höhe zu meistern sind. Der Ottifanten-Flieger ist ein reiner Kinderkettenflieger als Vorstufe zum großen Wellenflieger. Mit fröhlicher Kindermusik macht das Fliegen gleich doppelt so viel Spaß. Und im Mini-Skooter können 3 Kinder ab fünf Jahren das erste Fahrgefühl sammeln. Hier üben Sie schon mal das Lenken und Bumpen, bevor später in den „großen“ Autoskooter gewechselt wird.

DOM-Plan

Der Frühlingsdom in der Übersicht sowie zum Download:

Auf dem Plan sind die Standorte von Attraktionen auf dem Hamburger Heiligengeistfeld eingezeichnet.

Diese und weitere Attraktionen gibt's auf dem Hamburger Frühlingsdom vom 25. März bis zum 24. April 2022 zu entdecken. Sie haben Fragen zum Besuch des Frühlingsdom? Hier gibt es alle Infos: FAQ Hamburger DOM



DOM Facebook

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch