Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburger DOM Winterdom 2020 abgesagt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Winterdom, der vom 6. November bis 6. Dezember 2020 hätte stattfinden sollen, ist mit Blick auf das Infektionsgeschehen in Hamburg abgesagt worden. Der nächste Termin für das beliebte Volksfest ist für das Frühjahr 2021 geplant. Bis dahin kann man sich ein Andenken an den DOM auch nach Hause holen.

Hamburger DOM

Hamburger DOM

Kontakt

Karte vergrößern

Parkplatz DOM: Heiligengeistfeld

Heiligengeistfeld, 20359 Hamburg
Adresse speichern

Öffnungszeiten

Winterdom 2020

6. November bis 6. Dezember 2020 - ABGESAGT

Jeden Mittwoch

Jeden Freitag

Feuerwerk
ab ca. 22:30 Uhr

Winterdom 2020 findet nicht statt

Der Hamburger Winterdom 2020 wird aufgrund des sich schnell ändernden Infektionsgeschehens nicht stattfinden können. Das teilte der Hamburger Senat am Freitag, 23. Oktober 2020 mit. Die Winterausgabe des Hamburger DOMs wäre am 06. November 2020 gestartet.

"Wir haben uns in den vergangenen Wochen und Monaten sehr ins Zeug gelegt, um eine Durchführung des Winterdoms auch unter Corona-Bedingungen zu ermöglichen. Die Entscheidung für die Absage ist allen Beteiligten äußerst schwer gefallen", sagte Wirtschaftssenator Michael Westhagemann. Anfang September hatte der Senat mit einer Änderung der Eindämmungsverordnung die Voraussetzung geschaffen, dass tradierte Volksfeste – wie der Hamburger Winterdom – ab dem 1. November 2020 unter strengen Auflagen durchgeführt werden können. Voraussetzung war aber, dass sich das Infektionsgeschehen bis zum Start des Winterdoms am 6. November 2020 nicht gravierend negativ entwickelt. Die Informationen dazu finden Sie unter: https://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/14292102/2020-09-08-bwi-volksfeste-corona/

Zwar habe ein differenziertes Hygienekonzept vorgelegen, dennoch sei das Restrisiko angesichts der Gesamtlage zu groß gewesen. "Als Veranstalter des Doms stehen für uns am Ende die Sicherheit und Gesundheit der Besucher, Schausteller, Partner und Mitarbeiter an erster Stelle. Sowohl ich, als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Domreferats befinden sich im Gespräch mit den Ausstellerinnen und Ausstellern bzw. den beteiligten Unternehmen", erklärte der Hamburger Wirtschaftssenator. "Ich danke den Schaustellern, die in den vergangenen Wochen tatkräftig daran mitgearbeitet haben, einen Dom in Corona-Zeiten möglich machen zu können – und ich weiß, wie sehr es schmerzt, dass die Anstrengungen nicht gefruchtet haben. Aber eine andere Entscheidung wäre in der aktuellen Situation nicht zu verantworten gewesen", sagte Westhagemann.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den Maßnahmen zur Eindämmung waren bereits der Frühlings- und Sommerdom 2020 abgesagt worden.

DOM Teddy online kaufen

Ein weißer Teddy trägt einen Piratenhut. Auf seinem Fuß steht 2020.

Der Frühlings- und der Sommerdom 2020 mussten coronabedingt ausfallen, das heißt aber nicht, dass man auf ein kleines Andenken an den DOM verzichten muss! Wer möchte, kann sich den limitierten DOM-Bären 2020 jetzt ganz einfach nach Hause bestellen. In diesem Jahr trägt der Teddy, den es eigentlich nur auf dem Hamburger DOM zu kaufen gibt, ein Piratengewand, wahlweise mit Hut oder Kopftuch und in verschiedenen Farben. Wer sich also auch jetzt ein Stück des traditionsreichen Doms bewahren möchte, kann den DOM Teddy hier kaufen.

Volkfest mit Tradition

Dreimal im Jahr geht es rund auf dem Heiligengeistfeld, denn dann steigt der Hamburger DOM. Gegründet im 11. Jahrhundert, ist es inzwischen das größte Volksfest des Nordens und begeistert Millionen von Besuchern jährlich. Mit rasanten Attraktionen wie Achterbahnen, gruseligen Geisterbahnen, nostalgischen Fahrgeschäften wie Kettenkarussell und Riesenrad bietet der Hamburger DOM Unterhaltung pur für jeden Geschmack. Kinder können sich auf die Familien-Achterbahn freuen, in den Hanse-Train einsteigen oder Fahrten in Attraktionen mit Mini-Hubschraubern, fliegenden Autos und Ufos erleben. Neben vielfältigen Klassikern und Highlights, werden immer wieder spektakuläre Hamburg-Neuheiten und Weltpremieren präsentiert. 

Über 200 Schausteller

Auf der 1,6 Kilometer langen DOM-Meile reihen sich mehr 200 Schausteller aneinander und richten sich mit einer bunten Mischung aus Karussells, Belustigungsgeschäften, Imbissbetrieben, Bäckereien und Süßwarenläden an die Besucher. Von der klassischen Bratwurst bis hin zu sauren Gurken, von den beliebten Hamburger Schmalzkuchen bis hin zu holländischen Poffertjes gibt es was das Herz begehrt. Ob Glühwein und Grog im Winter, Cocktails und Bier im Sommer - die Biergärten und Schankbetriebe laden zum gemütlichem Beisammensein. Jeden Freitag um 22:30 Uhr erstrahlt zum DOM-Feuerwerk der Himmel in bunten Farben. 

Öffnungszeiten

  • Montags bis donnerstags von 15.00 bis 23.00 Uhr 
  • Freitags und sonnabends von 15.00 Uhr bis 0.30 Uhr 
  • Sonntags von 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Die nächsten Veranstaltungen:

  • Frühlingsdom 2021: 26. März bis 25. April 2021
  • Sommerdom 2021: 30. Juli bis 29. August 2021
  • Winterdom 2021: 05. November bis 05. Dezember 2021



Themenübersicht auf hamburg.de

DOM Facebook

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch