Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Datenschutz Hamburger DOM Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO bei einer Erhebung von Daten bei der betroffenen Person im Zuge der Corona-Pandemie

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit potentieller Infektionsketten mit dem neuartigen Covid-19-Virus („Corona“) sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit auf dem Hamburger DOM zu dokumentieren. Nachfolgend möchten wir Sie über diese Datenverarbeitung informieren:

LUCA APP - Hamburger DOM

Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit / Erhobene Daten

Erhebung Besucherdaten im Zuge der Corona-Pandemie. Folgende personenbezogene Daten werden hierbei erhoben: Vorname, Name, Adresse und Telefonnummer sowie Besuchsdatum und Uhrzeit

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Stefan Luckner
Hamburger DOM, Hafengeburtstag, bezirkliche Märkte
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft und Innovation
Alter Steinweg 4, 20459 Hamburg
Tel.: + 49 40 428 41-2629
E-Fax:+49 4279 - 41175
E-Mail: stefan.luckner@bwi.hamburg.de
www.hamburg.de/bwi

Datenschutzbeauftragte/r

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft und Innovation
Der behördliche Datenschutzbeauftragte
Alter Steinweg 4, 20459 Hamburg
datenschutz@bwi.hamburg.de

Zweck der Verarbeitung

Eindämmung der Pandemie im Hinblick auf Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit COVID-19 und Kontrolle des Zwei-G Nachweis. Die Verarbeitung der Kontaktdaten erfolgt dabei innerhalb der Luca APP, Luca Web APP und per Zettel. Die BWI hat keinen Zugriff auf die personenbezogenen Daten innerhalb der Luca APP und Luca Web APP. Im Falle der Nutzung von Zettel, erfolgt eine Verarbeitung durch die Gesundheitsbehörde ausschließlich im Infektionsfall.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verpflichtung zur Erhebung des Vornamens, des Namens, der Adresse und Telefonnummer sowie des Besuchsdatums und Uhrzeit ergibt sich aus der Hamburgischen SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung. Rechtsgrundlage der Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DS-GVO in Verbindung mit § 18b Abs. 1 Nr. 2 , § 15 Abs. 1 Nr. 3, § 21 Abs. 1 Nr. 3 und § 7 Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO.

Rechtsgrundlagen für die ggf. erfolgende Weitergabe dieser Daten an das zuständige Gesundheitsamt sind die Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 9 Abs. 2 Buchstabe i DS-GVO und § 28a Abs. 4 S. 1 IFSG in Verbindung mit § 7 Abs. 1 Nr. 3 HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO.

Die Verarbeitung beruht insofern auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Die Daten verbleiben intern. Die in § 7 Abs. 1 Nr. 1 HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO genannten Daten werden nur auf Anfrage seitens der Gesundheitsbehörde an diese übermittelt. Für Zwecke des Infektionsschutzes sehen die aktuell geltenden Rechtsvorschriften Auskunftsverpflichtungen unsererseits gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden vor. Werden die personenbezogenen Daten von der zuständigen Gesundheitsbehörde angefordert, ist diese für die weitere Verarbeitung verantwortlich.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die erhobenen Daten werden automatisiert durch die Luca APP gelöscht. Die Zettel werden nach 28 Tagen fachgerecht durch die Veranstalterin vernichtet. 

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO).

  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO).

  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).

  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DS-GVO).

  • Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

  • Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.​​​​​​​

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Entfällt, weil die Verarbeitung nicht aufgrund einer Einwilligung, sondern aufgrund gesetzlicher Vorgabe erfolgt.

Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Wenn Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen möchten, sind wir durch die aktuellen Rechtsvorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verpflichtet, Ihre Daten zu verarbeiten. Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, können wir Ihnen den Besuch des Hamburger DOM leider nicht gestatten.


DOM Facebook

Themenübersicht auf hamburg.de

Winterdom 2021

Karte vergrößern

Hamburger DOM - 5. November bis 5. Dezember 2021

Öffnungszeiten

  • So.:14:00 - 23:00 (14.11. und 21.11.2021: 15 bis 23 Uhr)

Jeden Mittwoch

Feuerwerk

Freitag, 05. November, 22:30 Uhr
Freitag, 03. Dezember, 22.30 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten

Sonntag, 14.11.21 (Volkstrauertag): 15:00-23:00 Uhr 
Sonntag, 21.11.21 (Totensonntag): 15:00-23:00 Uhr

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.