Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Ausgelaufene Förderung Der EFRE-Förderzeitraum 2000 bis 2006

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung - FHH - Hamburg

Förderung des Stadtteils St. Pauli aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Hamburg nahm erstmalig an dem EFRE-Programm 2000-2006 teil und erhielt rund 6,4 Mio. Euro EU-Mittel zur Förderung von unternehmerischen Aktivitäten und deren Grundlagen zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen im Fördergebiet St. Pauli. Die Förderperiode ist mittlerweile abgelaufen. Die Projekte sind abgeschlossen und die EFRE-Mittel erschöpft. Für neue Vorhaben können daher keine Zuwendungen mehr bewilligt werden. Die Behörde für Wirtschaft und Arbeit hat als Verwaltungsbehörde die Aufgabe, die Durchführung des Programms zu beschreiben. Die Frist für die Einreichung dieses Schlussberichts bei der Europäischen Kommission endet am 31. September 2010.

Downloads