EU-Flagge
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Förderperiode 2021-2027 Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung – EFRE

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung – EFRE

Der EFRE stellt Fördermittel für den Ausgleich regionaler Ungleichgewichte innerhalb der Europäischen Union zur Verfügung. Hamburg erhält in der Förderperiode 2021-2027 rund 65 Mio. Euro aus dem EFRE, die zusammen mit nationalen, öffentlichen oder privaten Mitteln v.a. in regionale Innovationen und Klimaschutz investiert werden. Insgesamt ist ein Investitionsvolumen von mehr als 160 Mio. Euro zu erwarten.
Damit soll z.B. die Erforschung von Wasserstoffnutzung und Quantencomputing gefördert werden. Auch die Verbesserung der Energieeffizienz von öffentlichen Gebäuden, insbesondere von Schulen, v.a. durch Gebäudeautomation wird unterstützt. Bewährte Instrumente wie z.B. die Förderung von Innovationsvorhaben, Startups und Clustern werden fortgesetzt.
Das neue EFRE-Programm Hamburg zahlt auf die Ziele der Regionalen Innovationsstrategie III und des Hamburger Klimaplans ein. Beide Papiere wurden in einem breiten Partizipationsprozess gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft entwickelt und sind eine wesentliche Grundlage für das Regierungshandeln in Hamburg. 
Das EFRE-Programm Hamburg 2021-2027 wird im Dezember 2021 bei der EU Kommission zur Bewilligung vorgelegt. Der verlinkte Entwurf wird aktuell abschließend abgestimmt.

Themenübersicht auf hamburg.de