Alster, Eimsbütteler Ufer
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Corona So ist das Bezirksamt erreichbar!

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Alle wichtigen und notwendigen Leistungen Ihres Bezirksamtes bleiben für Sie auch in der aktuellen Corona-Situation weiterhin bestehen! Gleichzeitig müssen wir die weitere Verbreitung des Corona-Virus eindämmen. Deshalb müssen wir den Publikumsverkehr auf das Nötigste beschränken! Beratung erhalten Sie aber weiterhin schriftlich, telefonisch oder per E-Mail. Auf diesem Wege nehmen wir auch gern Ihre Anliegen und Anträge entgegen.

Telefon/Kontaktsymbole

So ist das Bezirksamt erreichbar!

Für Ihren persönlichen Besuch bitten wir Sie unbedingt, vorher einen Termin zu vereinbaren!

Sie erreichen uns per Telefon oder per E-Mail unter:

Weitere Kontaktmöglichkeiten und Informationen:

Alle weiteren Anliegen und übrigen Dienststellen des Bezirksamtes Eimsbüttel:

Telefon 040/115

Bezirksamt@eimsbuettel.hamburg.de
www.hamburg.de/behoerdenfinder/
https://serviceportal.hamburg.de

 

Wichtige und aktuelle Informationen zum Thema Corona erhalten Sie immer unter

https://www.hamburg.de/coronavirus/

Maßnahmen zur Infektionsvermeidung
Zur Vermeidung von Infektionsrisiken sowohl bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie den Besucherinnen und Besuchern ergreifen die Bezirksämter entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen gemäß den jeweiligen baulichen Gegebenheiten der einzelnen Dienststellen. Dies sind z.B. Maßnahmen, um Abstands- und Hygieneregeln umzusetzen, wie das Anbringen von Markierungen, um einen Abstand von mindestens 1,50 m zu wahren, das Anbringen von Plexiglasscheiben, die Bereitstellung von Möglichkeiten zur regelmäßigen Handhygiene für Besucherinnen und Besucher sowie die regelmäßige Reinigung von Oberflächen.

Wichtig: Es besteht für Besucherinnen und Besucher zwar keine generelle Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, gleichwohl wird das Tragen einer solchen Maske je nach den räumlichen Gegebenheiten nachdrücklich empfohlen - zum Schutz sowohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch der Besucherinnen und Besucher.

Themenübersicht auf hamburg.de