Bebauungsplan-Entwurf Schnelsen 95

Schnelsen 95

Plangebiet

Das Plangebiet liegt westlich des A7-Deckels Schnelsen zwischen den Straßen Meddenwarf und Heidlohstraße.

Planungsziel

Durch den Bebauungsplan Schnelsen 95 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Neuordnung und Nutzungsintensivierung der Wohnbauflächen sowie der Stärkung des Zentrums Frohmestraße geschaffen werden.

Lage des Plangebiets

Geltungsbereich Schnelsen 95

Geltungsbereich Bebauungsplan-Entwurf Schnelsen 95
(Darstellung Bezirksamt Eimsbüttel auf Kartengrundlage ALKIS, Herausgeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung)

Ansprechpartner:
Herr Eggers - Tel.: 040 42801-3718
Frau Häffner - Tel.: 040 42801-3428
Telefax: 040 427903-441
E-Mail: bebauungsplanung@eimsbuettel.hamburg.de

Empfehlungen