Schulärzte Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit

Der Schulärztliche Dienst und seine Dienstleistungen

Bezirksamt Eimsbüttel - Schulärzte - Schularztstellen - FHH - hamburg.de

Der Schulärztliche Dienst führt kostenlos mit einem Team von Ärzten und Helferinnen unter anderem Schuleingangsuntersuchungen für alle Schulanfänger durch. Diese Untersuchungen sind nach dem Schulgesetz verpflichtend und sollen einen gesunden Schulstart sicherstellen. Neben der Feststellung von Gewicht und Größe wird ein Hör- und Sehtest sowie eine Untersuchung der körperlichen, motorischen und sprachlichen Entwicklung durchgeführt. Darüber hinaus werden Eltern und Lehrer in allen Gesundheitsfragen beraten und in einer gesonderten monatlichen Impfsprechstunde kostenlos Impfungen für Kinder und Erwachsene angeboten.

Schularztstellen

Schularztstelle Eimsbüttel Ost
Grindelberg 66, 20139 Hamburg
Tel. 428 01–3377, Fax 428 01–2567
Sprechstunde montags 14-15 Uhr

Schularztstelle Eimsbüttel West
Grindelberg 66, 20139 Hamburg
Tel. 428 01–2962, Fax 428 01–2312
Sprechstunde montags 14-15 Uhr

Schularztstelle Garstedter Weg
Garstedter Weg 13, 22451 Hamburg
Tel. 428 01–4660, Fax 428 01–4770
Sprechstunde donnerstags 14-15 Uhr

Schularztstelle Eidelstedt
Lohkampstraße 14, 22523 Hamburg
Tel. 428 01–5249, Fax 428 01–5232
Sprechstunde donnerstags 14-15 Uhr

Impfsprechstunde

Jeden ersten Mittwoch im Monat jeweils 16 - 17 Uhr
im Gesundheitsamt des Bezirksamtes Eimsbüttel
Grindelberg 66, 3. Stock, Zimmer 350

kostenlose Impfungen

für Erwachsene gegen

  • Diphtherie
  • Tetanus
  • Keuchhusten

für Kinder und Jugendliche gegen

  • Diphtherie
  • Tetanus
  • Keuchhusten 
  • Masern - Mumps - Röteln
  • Kinderlähmung (Polio)
  • Hepatitis B (bis 18. Lebensjahr)
  • Meningokokken
  • Windpocken

Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis mit !

Empfehlungen