Symbol
Alster, Eimsbütteler Ufer

Kinder und Jugendliche Ferienprogramm Eimsbüttel

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Hier gibt's das aktuelle Ferienprogramm zum Download!

Ferienprogramme

Ferienprogramm Eimsbüttel

Auf Skates, Schlittschuhen und an der Kletterwand:

In den Ferien viel Spaß in Eimsbüttel

Viele Einrichtungen im gesamten Bezirk Eimsbüttel bieten allen Kindern und Jugendlichen, die in den Ferien daheim bleiben, jede Menge Spaß und Abwechslung.

Das Ferienprogramm wird gefördert von der Bezirksversammlung Eimsbüttel und richtet sich an Eimsbütteler Kinder und Jugendliche vom Vorschulalter bis zur Volljährigkeit. Aber auch die lieben Eltern müssen nicht draußen bleiben, es gibt auch einige Angebote für die ganze Familie.

Ein Blick ins Programm für die Frühjahrferien 2020: Vom 2.-13. März warten neben verschiedenen sportlichen Ausflügen zum Beispiel in die I-Punkt Skatehalle, zur Eisbahn Stellingen oder zum Bouldern im Salon du Bloc, einige tolle Ausflüge in die Abenteuerwelt der Burg Dampfstein, in die schokoladige Erlebniswelt Chocoversum und zur Indoor-Live-Rollenspiel-Anlage Goblinstadt auf die Ferienkinder.

In der Bücherhalle Eidelstedt können die Kinder von 6 bis 10 Jahren an verschiedenen Stationen  Experimente zum Thema Elektronik ausprobieren.

In der Bücherhalle Eimsbüttel spielt Puppentheater Kollin Kläff das Stück „Kollin und der dufte König“. In der Lenzsiedlung findet die Projektwoche TalentCAMPus statt: Angeboten wird ein Street Art-Kurs und das Tanzprojekt LenzDance.

Die Programmhefte liegen im Bezirksamt Eimsbüttel, in den Dienststellen Niendorf, Garstedter Weg 13 und Stellingen, Basselweg 73 sowie in den Kinder- und Jugendeinrichtungen, Elternschulen und Stadtteilkultureinrichtungen des Bezirkes aus. Im Programmheft sind alle teilnehmenden Einrichtungen mit ihrem Ferienprogramm aufgeführt.

Alternativ können Sie das Program auch hier auf der Seite herunterladen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten geben die im Programm genannten Veranstalter. Bei allgemeinen Fragen zum Ferienprogramm steht im Bezirksamt Susanne Harnisch, Telefon 040/42801-5521, gern zur Verfügung.

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!