Alster, Eimsbütteler Ufer

Sommerferien Ferienkinder werden Filmemacher:

„Kamera läuft“ in drei Museen

Im Bezirk Eimsbüttel werden die Ferienkinder in diesem Sommer zu jungen Filmemachern: Wer zwischen 9 und 12 Jahren alt ist und Lust hat, zusammen mit anderen Kindern einen eigenen Kurzfilm zu drehen, sollte sich schnell anmelden – und zuvor aus drei interessanten Drehorten wählen.

Ferienkinder werden Filmemacher:

Die Kinder unternehmen zunächst eine Entdeckungsreise durch das Altonaer Museum, das Maritime Museum oder die Deichtorhallen, dann geht es ans Filmemachen. Mit Unterstützung von Medienpädagogen und Künstlern aus den Museen entwickeln die Kinder Filmidee, machen Kamera, Ton, Schnitt, Schauspiel und Moderation. Am Ende soll ein Kurzfilm über das jeweilige Museum stehen. Die Teilnahme ist kostenlos, nur Verpflegung müssen die Kinder mitbringen.

Anmeldung und Info:

  • Spielhaus Surcis Goldinger (Museum: Altonaer Museum), Telefon 040/71665957, Termin 1.7. bis 5.7.
  • Spielhaus Eimsbütteler Marktplatz (Museum: Intern. Maritimes Museum), Telefon 040/85025669, Termin: 8.7. bis 12.7.
  • Spielhaus Eidelstedt & Abenteuerspielplatz Eidelstedt Nord (Museum: Deichtorhallen), Telefon 040/5708370 oder 040/578811, Termin: 15.7. bis 19.7.

 

Rückfragen der Medien
Bezirksamt Eimsbüttel
Pressestelle
Telefon: (040) 428 01 - 2053
E-Mail: pressestelle@eimsbuettel.hamburg.de