Ausstellung Fotozeitreise im Hamburg-Haus

Das Hamburg Haus im Doormannsweg 12 zeigt vom 12.-26. Oktober zwei Fotoausstellungen zur Geschichte Eimsbüttels.

Fotozeitreise im Hamburg-Haus

Hans Ole Kuschmann nimmt interessierte Besucher vom 12. September bis 26. Oktober mit auf eine Zeitreise: Im Hamburg Haus, Doormannsweg 12, ist in dieser Zeit seine Fotoausstellung „Zeitsprung Hamburg“ und „Zeitsprung Eimsbüttel“ zu sehen.
Dort zeigt Kuschmann Motive, die einmal in den 70er und 80er Jahren und exakt an gleicher Stelle in der Gegenwart aufgenommen wurden.

Zur Eröffnung am Donnerstag, 12. September, liest ab 19 Uhr Konrad Lorenz aus seinen beiden launigen Kiez-Romanen „Rohrkrepierer“ und „Dwarsläufer“.

 

Rückfragen der Medien
Bezirksamt Eimsbüttel
Pressestelle
Telefon: (040) 428 01 - 2053
E-Mail: pressestelle@eimsbuettel.hamburg.de

Empfehlungen