Alster, Eimsbütteler Ufer
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Niendorf Baustelle Paul-Sorge-Straße rückt weiter

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mitte September rückt die Baustelle von Nordalbingerweg - Vielohweg nach Vielohweg - Krähenweg. Weitere Bauabschnitte folgen.

Baustelle Paul-Sorge-Straße rückt weiter

Noch bis Montag, 16. September 2019 arbeiten die Leitungsträger Stromnetz Hamburg GmbH und Dataport auf der Paul-Sorge-Straße (Niendorf) im ersten Abschnitt zwischen Nordalbingerweg und Vielohweg. Danach rückt die Baustelle bis zum 25. Oktober 2019 vor in den Bereich Vielohweg bis Krähenweg. Die Einbahnstraße Richtung Nordalbingerweg bleibt bestehen. Bis zum Frühjahr 2020 folgen noch weitere Bauabschnitte.

Danach beginnt der Bezirk Eimsbüttel mit den Arbeiten am Veloroutenausbau. Start ist im Frühjahr 2020, gebaut wird abschnittsweise bis Herbst 2021. Die konkreten Bauabschnitte und die Verkehrsführung werden noch geplant. Die Anliegerinformation dazu werden jeweils zehn Tage vor Baubeginn des jeweiligen Abschnitts folgen.


Weitere Informationen:
https://www.hamburg.de/eimsbuettel/paulsorgestrasse
https://www.hamburg.de/baustellen

 

Rückfragen der Medien
Bezirksamt Eimsbüttel
Pressestelle
Telefon: (040) 428 01 - 2053
E-Mail: pressestelle@eimsbuettel.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch