Harvestehude Baustart für Kreisverkehr am Harvestehuder Weg

Ende September starten die Bauarbeiten für den Umbau des Knotens Harvestehuder Weg/ Frauenthal/ Mittelweg/ Hagedornstraße zu einem Kreisverkehr.

Pressemitteilung Bezirksamt Eimsbüttel: Baustart für Kreisverkehr am Harvestehuder Weg

In der ersten Bauphase (23.9.2019 - 31.12.2019) wird der westliche Teil des Knotens umgebaut. Dazu wird der Harvestehuder Weg westlich und östlich des zukünftigen Kreisverkehrs voll gesperrt. Der Verkehr zwischen Mittelweg und Frauenthal wird aufrechterhalten. Das Abbiegen in die Hagedornstraße ist ebenso möglich.

In der zweiten Bauphase (2.1.2020 - April 2020) wird der östliche Teil des Knotens umgebaut – unter  Vollsperrung des Harvestehuder Wegs östlich des zukünftigen Kreisverkehrs bis zur Einmündung Krugkoppelbrücke. Der Verkehr zwischen Mittelweg und Frauenthal wird wechselseitig als Blockverkehr aufrechterhalten. Das Abbiegen in die Hagedornstraße ist ebenso möglich.

  • Es werden Busersatzhaltestellen für die Linie 109 ab dem 20.09.2019 eingerichtet und ab dem 23.09.2019 angefahren (Höhe Frauenthal Hausnr. 4-8 und Hausnr. 13-15)
  • Die Zufahrt zur Alster ist für den Kfz-Verkehr über die Alte Rabenstraße und die Fontenay möglich. Das Stadtgebiet nördlich der Krugkoppelbrücke ist weiterhin, wie während der Bauzeit der Krugkoppelbrücke, über die Straßen Frauenthal, Heilwigstraße und St. Benedictstraße möglich.
  • Rad- und Fußgängerverkehr ist jederzeit frei und wird über gemeinsame Geh- und Radwege geführt.

Weitere Informationen:

https://www.hamburg.de/baustellen

Rückfragen der Medien
Bezirksamt Eimsbüttel
Pressestelle
Telefon: (040) 428 01 - 2053
E-Mail: pressestelle@eimsbuettel.hamburg.de

Empfehlungen