Alster, Eimsbütteler Ufer
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Niendorfer Gehege Mit Online-Ticket zum Rehbraten

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der beliebte Wildfleischverkauf in der Revierförsterei Niendorfer Gehege sorgte in den vergangenen Jahren immer für großen Ansturm und dichtes Gedränge. Unter Corona-Bedingungen undenkbar. Die Revierförsterei hat aber Wege gefunden, den Verkauf am Sonnabend, 14. November 2020, auch in diesem Jahr möglich zu machen.

Bild_Wildfleischverkauf

Mit Online-Ticket zum Rehbraten

Wie so oft in der Pandemie heißt das Zauberwort Digitalisierung: Am Verkauf anlässlich des St. Hubertustags kann in diesem Jahr nur teilnehmen, wer sich zuvor registriert und anmeldet. Das Anmeldeportal wird unter www.hamburg.de/wald ab Dienstag, 10. November, ab 7 Uhr, geöffnet. Interessenten können sich dann für den Verkaufstag (14.11.) anmelden und ein einstündiges Abholfenster zwischen 8 und 17 Uhr auswählen.

„Damit werden wir den sonst üblichen Andrang besonders in den Morgenstunden verhindern und die Besucher über den Tag verteilt steuern können“, sagt Revierförster Sven Wurster. Da der Verkauf im Freien stattfindet und auf dem Betriebshof der Revierförsterei Niendorfer Gehege ausreichend Platz für die Besucher ist, kann ein sicherer und verantwortungsvoller Verkauf stattfinden.

Angeboten wird wie immer frisches portioniertes Wildfleisch von Dam-, Schwarz- und Rehwild aus Hamburgs Wäldern, zudem geräucherter Wildschinken, Wildbratwurst und Wildsalami. Alles in erstklassiger Bio-Qualität.

Zusätzlich kann Schmuckgrün von Tannen und Kiefern aus der Hamburger Försterei „Alt Erfrade“ erworben werden. Das ökologisch produzierte Schmuckgrün ist garantiert ungespritzt und ungedüngt.

Auf dem Gelände werden am Verkaufstag gegrillte Wildbratwürste und Getränke verkauft (dieses Angebot ist allerdings abhängig vom Infektionsgeschehen).

 

 

Rückfragen der Medien
Bezirksamt Eimsbüttel
Pressestelle
Telefon: (040) 428 01 – 2053
E-Mail: pressestelle@eimsbuettel.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch