Alster, Eimsbütteler Ufer
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Eidelstedt Online-Beteiligung zum Fußwegekonzept Eidelstedt startet in die 2. Phase

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Bezirksamt Eimsbüttel erarbeitet seit August vergangenen Jahres das Fußwegekonzept für den Stadtteil Eidelstedt. Nach einer umfassenden Vor-Ort-Analyse, einem Stadtteilspaziergang am 24.10.2020 sowie einer ersten Phase der Online-Beteiligung sind die Maßnahmenkonzepte nun erarbeitet.

Plakat zur Abschlussveranstaltung Fußwegekonzept Eidelstedt.

Online-Beteiligung zum Fußwegekonzept Eidelstedt startet in die 2. Phase

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ist auch zum Projektabschluss keine Präsenz-Veranstaltung möglich. Daher wird das erarbeitete Maßnahmenkonzept auf der Projektbeteiligungsseite https://beteiligung.hamburg/fusswege-eidelstedt/#/ online präsentiert und erläutert.

Als Bewohnerin und Bewohner von Eidelstedt und als Interessierte haben Sie zwischen dem 12. und 25. April 2021 die Möglichkeit, die erarbeiteten Maßnahmen online anzuschauen und zu kommentieren.
Nutzen Sie diese Chance, an der Stärkung des Fußverkehrs in Eidelstedt mitzuwirken!

Ihre Anregungen und Ergänzungen zu den Maßnahmen sind uns wichtig und werden in der weiteren Ausarbeitung soweit möglich berücksichtigt.

Die Ergebnisse des Projektes werden in einem Endbericht zusammengefasst. Nach Abstimmung mit den Projektbeteiligten aus dem Bezirksamt Eimsbüttel soll der Endbericht im Frühsommer 2021 vorliegen.

 


Rückfragen der Medien
Bezirksamt Eimsbüttel
Pressestelle
Telefon: (040) 428 01 - 2053
E-Mail: pressestelle@eimsbuettel.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch