Alster, Eimsbütteler Ufer
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Eidelstedt Quartierspark Hörgensweg gemeinsam gestalten

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bezirksamt Eimsbüttel - Quartierspark Hörgensweg - FHH

Am 28. und 29. Oktober 2021 von 15:30 bis 17:30 Uhr können alle Anwohnenden den Neubau des  Quartiersparks Hörgensweg mitplanen. Treffpunkt ist in der Oliver-Lißy-Straße 6-10.

Das Plangebiet liegt als zentraler Quartierspark im Bebauungsplangebiet Eidelstedt 74. Dort sind in den letzten Jahren knapp 900 neue Wohneinheiten zwischen dem Hörgensweg im Süden, der BAB 23 im Norden und der AKN-Trasse im Osten entstanden. Die Fläche ist eine ca. 5.300 m² große öffentliche Grünfläche. Sie soll den Bewohner:innen als Freizeit- und Erholungsort mit Spielmöglichkeiten und als Treffpunkt im Quartier dienen. Darüber hinaus soll sie einen Begegnungsraum mit den Alteingesessenen in den bestehenden Wohngebieten südlich des Hörgensweges schaffen.

Die Parkanlage ist eine von zwei Grünflächen im neuen Wohngebiet. Die Aktivzone, im Norden an der Autobahn gelegen, ist bereits fertiggestellt. Sie richtet sich mit ihren Spiel- und Sportangeboten eher an Jugendliche und junge Erwachsene, während die geplante zentrale Grünanlage Angebote für alle Altersgruppen bieten soll.

 

 

Rückfragen der Medien
Bezirksamt Eimsbüttel
Pressestelle
Telefon: (040) 428 01 – 2053
E-Mail: pressestelle@eimsbuettel.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch