Symbol
Alster, Eimsbütteler Ufer

Information Stärkung von Einzelhandel, Dienstleistung und Gewerbe am Niendorfer Markt

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Stärkung von Einzelhandel, Dienstleistung und Gewerbe am Niendorfer Markt

Zur Stärkung des Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Gewerbezentrums Niendorfer Markt soll auf Antrag des Aufgabenträgers, der Stadt + Handel City- und Standortmanagement BID GmbH, der Innovationsbereich BID (Business Improvement District) „Tibarg II“ eingerichtet werden. Grund ist das Auslaufen des bestehenden BID „Tibarg“ zum 29. November 2015.  Die bereits geschaffenen Werte, wie die erhöhte Aufenthaltsqualität in der Fußgängerzone sowie die deutlich verbesserte Vermarktung, sollen mit der Einrichtung des auf weitere fünf Jahre angelegten Innovationsbereich fortgeführt werden.

Das Bezirksamt Eimsbüttel legt die Antragsunterlagen mit Gebietsabgrenzung, Maßnahmen- und  Finanzierungskonzept für die Dauer eines Monats öffentlich aus

vom  20. Oktober bis 20. November 2015

montags von 12 bis 16 Uhr,

dienstags und freitags von 8 bis 12 Uhr und

donnerstags von 10 bis 16 Uhr

im Bezirksamt Eimsbüttel, Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt, Servicezentrum Erdgeschoß im Grindelberg 62, 20144  Hamburg sowie zusätzlich im Internet unter www.bid-tibarg.de.

Während der Auslegungszeit können Anregungen zum Antrag bei der genannten Dienststelle schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Die Eigentümer der im Innovationsbereich belegenden Grundstücke haben während der Auslegungszeit das Recht, der Einrichtung des Innovationsbereichs zu widersprechen. Ein Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der genannten Dienststelle einzulegen. Nicht fristgerecht eingelegte Widersprüche können nicht berücksichtigt werden.

Für Fragen steht das Fachamt Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes Eimsbüttel unter der Telefonnummer +49 40 428 01-5525 gern zur Verfügung.

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Interner Service

Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Eimsbüttel
Grindelberg 62-66
20144 Hamburg
Adresse speichern

Postanschrift

Grindelberg 62-66
Postfach 130151
20144 Hamburg