Bezirk Eimsbüttel

Natur im Bezirk Ökologische Entschlammung Rückhaltebecken Schillingsbekteich

Bezirksamt Eimsbüttel - Schillingsbekteich - FHH - hamburg.de

Das Fachamt Management des öffentlichen Raumes des Bezirksamtes Eimsbüttel beabsichtigt, im vierten Quartal 2016 die ökologische Entschlammung des Rückhaltebeckens Schillingsbekteich durchzuführen.

Durch diese Maßnahme soll das Retensionsvolumen (Rückhaltevolumen) im Rückhaltebecken Schillingsbekteich wieder auf ein ausreichendes Maß angehoben werden.

Im Zusammenhang mit der Maßnahme werden ökologische Aspekte wie z.B. die Eignung als Lebensraum für Tiere und Pflanzen und der Erhalt des bestehenden faunischen und floristischen Arteninventars berücksichtigt.

Die Gesamtbauzeit beträgt ca. 5 Wochen. Die Arbeiten sollen ab Oktober 2016 durchgeführt werden.  

Während der Bauphase kann es zeitweise zu Behinderungen bei der Nutzung der Wege an und in der Parkanlage am Rückhaltebecken Schillingsbekteich kommen. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis der Bürgerinnen und Bürger.