Bezirk Eimsbüttel

Pressemitteilung Aufwertung der vorhandenen Grünflächen in Lokstedt-Süd

Bürgerinformation und -beteiligung am Freitag, den 5. Juli 2013, von 15:30 bis 18 Uhr

Bezirksamt Eimsbüttel - Offakamp - FHH - hamburg.de

Die Grünflächen im südlichen Teil von Hamburg-Lokstedt sollen, bedingt durch die starke bauliche Nachverdichtung im Gebiet, in den kommenden Jahren in ihrer Qualität aufgewertet werden. Dafür hat das Bezirksamt Eimsbüttel aus Finanzmitteln der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt ein Handlungskonzept in Auftrag gegeben, in dem der Bestand dargestellt und qualitative Aufwertungen der Grünflächen erarbeitet werden sollen.

Noch in diesem Jahr ist die Überarbeitung des Abschnittes zwischen der Stresemannallee und der Emil-Andresen-Straße geplant, wobei die Kleingärten natürlich erhalten bleiben.

Für diesen Bereich mit Kinderspielplatz und Aufenthaltsfläche soll

eine erste Informations- und Beteiligungsveranstaltung

auf dem Gelände des Kinderspielplatzes

(Zugang von der Stresemannallee neben Haus Nr. 52 g)

am 5. Juli 2013, von 15.30 bis 18 Uhr

stattfinden. Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern sollen neue Ideen und Anregungen für den Spielplatz und für die Aufenthaltsflächen gesammelt werden.   

Für Rückfragen steht Frau Karin Spreckelsen vom Fachamt Management des öffentlichen Raumes, Bezirksamt Eimsbüttel, unter der Tel. 040 42801-3342 gerne zur Verfügung.