Bezirk Eimsbüttel

Schillingsbek Grundinstandsetzung nördlich der Julius-Vosseler-Straße

Bezirksamt Eimsbüttel - Grundinstandsetzung Schillingsbek - FHH - hamburg.de

Das Bezirksamt Eimsbüttel beabsichtigt ab Januar 2015 die Grundinstandsetzung Schillingsbek nördlich der Julius-Vosseler-Straße durchzuführen.

Die Arbeiten verfolgen das Ziel der Wiederherstellung der Durchgängigkeit, die Verbesserung der Gewässerstruktur sowie die Sicherung gefährdeter Böschungsbereiche.

Insgesamt ist das Gewässer stark beschattet. Es ist geplant, die vom starken Baumbewuchs geprägten Böschungen auszulichten, Totholz zu entfernen und somit die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Geröllschüttungen werden neu angelegt um die Strukturvielfalt in der Schillingsbek zu erhöhen und die Biotopqualität zu verbessern.

Die Arbeiten werden voraussichtlich ab Januar 2015 durchgeführt. Während der Bauphase kann es zeitweise zu Behinderungen kommen. Hierfür bitten wir um Verständnis.