Alster, Eimsbütteler Ufer
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Erhaltung und Pflege Wohnraumschutz, Zweckentfremdung von Wohnraum

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wohnraumschutz, Zweckentfremdung von Wohnraum

Die Nutzung von Wohnraum (auch einzelne Räume) zu gewerblichen oder freiberuflichen Zwecken, z.B. Büros, Praxen, Ferienwohnung etc., sowie der Leerstand und der Abbruch von Wohnraum stellt eine Zweckentfremdung von Wohnraum dar und bedarf der Genehmigung nach den Vorschriften des Hamburgischen Wohnraumschutzgesetzes.

Stellen Sie andauernde Leerstände oder gewerbliche Nutzungen von Wohnraum fest, können Sie uns diese zur Überprüfung melden.

Wir beraten Sie auch bei Mietpreisüberhöhung nach § 5 Wirtschaftsstrafgesetz.

Kontakt

Fachamt für Verbraucherschutz

Telefon +49 40 115

E-Mail: wohnraumschutz@eimsbuettel.hamburg.de

Weitere Informationen zum Thema Wohnraumschutz

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch