Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Natürlich Hamburg! Pflege- und Entwicklungspläne

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Gesamt-Pflege- und Entwicklungsplan für Projekt II liegt vor.

Natürlich Hamburg - Naturschutz-Großprojekt

Im Rahmen des Naturschutzgroßprojekts wurden von 2019 bis 2020 für 6 Naturschutzgebiete und 18 Parks- und Grünanlagen neue Pflege- und Entwicklungspläne (PEPs) erstellt. Die beauftragten Planungsbüros hatten die Aufgabe, Maßnahmen zu entwickeln, die dazu beitragen, die Ziele von Natürlich Hamburg! zu erreichen. Für 13 weitere Naturschutzgebiete wurden bestehende Pflege- und Entwicklungspläne ausgewertet. Die Vorschläge aus allen PEPs wurden anschließend in 13 digitalen Werkstätten vorgestellt und mit den Teilnehmenden aus Fachbehörden, Bezirken, Verbänden und Politik lebhaft diskutiert. Die Büros rabe landschaften und konsalt, die mit der Erstellung eines projektumfassenden Pflege- und Entwicklungsplan beauftragt waren, haben die Fördergebietskulisse festgelegt und rund 300 Maßnahmen für die prioritäre Umsetzung ausgewählt. Auch Maßnahmenvorschläge aus dem Handlungskonzept Magistralen fanden Berücksichtigung. Zusätzliche „Übergeordnete Maßnahmen“ wie die Entsorgung des Mahdguts, Fortbildungen oder Handreichungen sollen helfen, die gebietsbezogenen Maßnahmen erfolgreich umzusetzen und gesamtstädtische Lösungsansätze zu entwickeln.

Der Gesamt Pflege- und Entwicklungsplan (PEPL) für Natürlich Hamburg! liegt seit Ende 2021 vor und bildet die Grundlage für den Projektantrag für Projekt II. Der Start der zweiten Projektphase ist für Mitte 2022 geplant. Dann gilt es, möglichst viele Maßnahmen im Laufe der nächsten 10 Jahre umzusetzen. Eine Zusammenfassung des PEPLs wird in Kürze auf der Website bereitgestellt.

Fördergebiete


Die nicht berücksichtigten Projektgebiete aus Projekt I gehen in das neue Naturschutzgroßprojekt „Urbane Gewässerkorridore Hamburgs“ über, das in der Verantwortlichkeit der Stiftung Lebensraum Elbe liegt. 

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch