Hintergrund
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Energieberatung für Hamburg Hamburger Energielotsen: Ihre kostenfreie Energie-Erstberatung!

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sie möchten Ihr Wohngebäude energetisch sanieren und benötigen Beratung oder haben Fragen? Die Hamburger Energielotsen stehen Ihnen zur Seite. Sie bieten eine unkomplizierte, unabhängige und kostenfreie Beratung für Bürgerinnen und Bürger im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg an.

Energielotsen Beratungssituation

Hamburger Energielotsen: Ihre kostenfreie Energie-Erstberatung!

Die Hamburger Energielotsen sind seit 2019 eine Kooperation von:

  • der Verbraucherzentrale Hamburg e.V.
  • dem EnergieBauZentrum der Handwerkskammer Hamburg, sowie
  • der ZEBAU GmbH (Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt). 

Sie arbeiten im Auftrag der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA). Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Hamburg e.V. wird zusätzlich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gefördert.


Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die kostenfreie Energie-Erstberatung der Hamburger Energielotsen zu nutzen:

  • Telefonberatung unter 040 248 32 250 (Privatpersonen) und -252 (Gewerbetreibende).
  • Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, so können Sie einen persönlichen Beratungstermin in Anspruch nehmen. Diesen vereinbaren Sie ebenfalls über die Beratungshotline unter der Nummer 040 248 32 250 bzw. -252.
  • Für die persönlichen Beratungen gibt es zwei Hauptstandorte. Vereinbaren Sie direkt einen persönlichen Beratungstermin unter Telefon: 040 248 325 250.​​​​​​​
    • Verbraucherzentrale Hamburg (Kirchenallee 22, 20099 Hamburg; 1 Min. Fußweg vom Hauptbahnhof).
    • Ein Nebenstandort der Verbraucherzentrale ist das Gut Karlshöhe.
    • EnergieBauZentrum am Elbcampus (Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg; 2 Min. Fußweg vom Bahnhof Hamburg-Harburg). In der Ausstellung im EnergieBauZentrum können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen, wie der Zustand Ihres Gebäudes nach der energetischen Sanierung aussehen könnte. Die persönliche Beratung findet direkt in der Ausstellung statt. 
  • In bestimmten Fällen sind auch Beratungen bei Ihnen zu Hause möglich.
  • Teilnahme an Informationsveranstaltungen oder Expertenkreisen (zumeist digital / online). Hier finden Sie die Termine für kostenlose Veranstaltungen der Hamburger Energielotsen: https://www.hamburg.de/energielotsen/veranstaltungen.


Die Hamburger Energielotsen sind ein erster wichtiger Schritt auf Ihrem Weg zur energetischen Sanierung. Weitere Informationen finden Sie hier. Bitte halten Sie für die persönliche Beratung möglichst diese Unterlagen bereit:

  1. Gebäudepläne (Grundriss, Schnitte, Ansichten; ggf. mit Umbauten)
  2. Sofern vorhanden: Energieausweis
  3. Aktuelles Schornsteinfegerprotokoll
  4. Verbrauchsabrechnungen der letzten 3 Jahre: Heizung/Warmwasser/Strom
  5. Dokumente (Angebote/Rechnungen) von bereits umgesetzten Maßnahmen 
Energielotsen Elbcampus der Handwerkskammer: Hier können Sie sich nicht nur von den Energielotsen beraten lassen, sondern in einer Ausstellung auch gleich technische Anlagen und Materialien anschauen, verstehen und vergleichen.


Hier gelangen Sie zum Webauftritt der Hamburger Energielotsen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch