Hintergrund
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kampagnenstart Die Kampagne „Jedes Haus kann Klimaschutz“ ist gestartet

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gemeinsam machen wir Hamburg bis 2045 klimaneutral!

Start der Kampagne „Jedes Haus kann Klimaschutz“ auf den Jungfernstieg

Die Kampagne „Jedes Haus kann Klimaschutz“ ist gestartet

Am Montag, den 9. Oktober 2023 lud die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Karen Pein, zum öffentlichen Start der Kampagne „Jedes Haus kann Klimaschutz“ auf den Jungfernstieg ein und berichtete dabei auch von der neuen Kampagnen-Website. Wir freuen uns, dass Sie jetzt gerade unsere neue Seite besuchen!

Auch die Hamburger Energielotsen waren bei der Kampagneneröffnung mit einem Stand beteiligt. Sie informierten über die unabhängige und kostenfreie Energieerstberatung, die sie im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg für Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngebäuden anbieten.

In den kommenden Wochen und Monaten werden Sie unserem Kampagnenaufruf vielfach in Hamburg begegnen. Schauen Sie einfach wieder bei uns vorbei – es lohnt sich, denn die Website wird laufend ergänzt und aktualisiert.

Kampagne „Jedes Haus kann Klimaschutz“

Machen Sie mit und werden Sie aktiv! Denn gebäudebezogener Klimaschutz wirkt mehrfach: für die Umwelt und für Sie als Eigentümerinnen und Eigentümer, denn energieeffiziente Immobilien bieten Komfort, sorgen für langfristige Ersparnisse und sind werterhaltend. Selbst kleinere energetische Sanierungsmaßnahmen machen häufig einen großen Unterschied.

Aktuelles und Veranstaltungen

Themenübersicht auf hamburg.de

Wohnungsbau

Service

Leben in Hamburg

Anzeige
Branchenbuch