Hintergrund
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Möglichkeit 2 Optimierung der Heizung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Eine Verbesserung Ihres Heizsystems kann den Energieverbrauch deutlich reduzieren und helfen, Kosten zu sparen.

Optimierung

Ist Ihr Haus bereit für die Wärmepumpe?

Entlüftung und Drucküberprüfung

Sollten einzelne Heizkörper im Haus keine gleichmäßige Wärme abgeben, kann eine Entlüftung helfen. Vergessen Sie nicht, auch den Anlagendruck zu überprüfen und gegebenenfalls mit aufbereitetem Wasser auf das richtige Niveau von etwa 1,5 bis 2 bar zu bringen. Falls einige Heizkörper weiterhin kälter bleiben, könnte ein hydraulischer Abgleich helfen.

Hydraulischer Abgleich

Durch einen hydraulischen Abgleich wird die Heizungsanlage individuell auf Ihre Räume und Heizkörper abgestimmt. Eine Fachperson stellt den optimalen Volumenstrom für jeden Raum ein, um die Wärmezufuhr präzise zu regulieren. Möglicherweise müssen einzelne Heizungsventile getauscht werden, die bisher noch nicht einstellbar waren. Dadurch werden Heizkosten gesenkt und die Raumtemperatur wird in allen Räumen gleichmäßig gehalten. Fragen Sie nach einem hydraulischen Abgleich bei Ihrem Heizungsinstallationsbetrieb.

Isolierung der Heizungsrohre und effiziente Pumpen

Das Sanieren der Isolierung Ihrer Heizungsrohre kann zu weiteren Energieeinsparungen führen. Zudem kann der Einbau einer Effizienzpumpe sinnvoll sein, die den Druck im Heizsystem automatisch reguliert.

Smarte Technik für mehr Komfort und Effizienz

Nutzen Sie smarte Technologien wie Thermostatventile mit Fensterkontakt, die die Heizkörper beim Lüften automatisch ausschalten. Über eine App haben Sie die Möglichkeit, die Wärmezufuhr individuell und sogar aus der Ferne zu steuern.

​​​​​​​

Maßnahmen

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch