Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

25.02.2020 Expertenkreis: Wärmedämmung zukunftsfähiger Gebäude

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

16:00 bis 19:00 Uhr, Olympiasaal, Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg

B_Daemmung

Expertenkreis: Wärmedämmung zukunftsfähiger Gebäude

Zukunftsfähige Gebäude benötigen eine gute Wärmedämmung. Das richtige Produkt zu finden erfordert aber auch Kenntnisse zu den besonderen Eigenschaften wie Brandschutz, Feuchteschutz und Recyclingfähigkeit. Aber auch die Konstruktion des Bauteils ist entscheidend für die dauerhafte Funktion.

Wieviel und welche Wärmedämmung ist sinnvoll? Was ist im Keller oder im Dach besonders zu beachten? Welche Wärmedämmung nimmt man beim Holz- oder Massivbau? Gibt es Unterschiede für Alt- und Neubau? Diese und weitere Fragen beantworten die Experten Lars Beckmannshagen (ZEBAU GmbH), Joachim Schreiber (Bausachverständiger) und Robert Heinicke (Architekt, Sachverständiger für Energieeffizienz und hygrothermische Bauphysik) anhand von Beispielen.

Bei der Planung von Wärmedämmung zukunftsfähiger Gebäude gibt es beim Bauteil „Dach“ häufig hitzige Diskussionen über die Art der richtigen Konstruktion und Dämmstärke. Der Einfluss von Gebäudehöhe, Luftdichtigkeit, Gründachaufbau und Verschattungen durch PV & Co. wird anhand beispielhafter Feuchteschutzberechnungen gezeigt.

Fortbildungsanerkennung: Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Programm:

16.00 UhrGrenznutzen der Wärmedämmung: Wieviel und welche Dämmung ist sinnvoll? 
Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH
16.30 UhrKellerdecken- und Außenwanddämmung: Welche Herausforderungen sind zu lösen?
Joachim Schreiber, Bausachverständiger
17.30 UhrPause
17.45 UhrDämmung von Flach- und Steildächern unter Berücksichtigung des Feuchteschutzes 
Robert Heinicke, Architekt, Sachverständiger für Energieeffizienz und hygrothermische Bauphysik
18.45 UhrSchlusswort
19.00 UhrEnde der Veranstaltung

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Themenübersicht auf hamburg.de