21.04.2020 Webinar: Schwachpunkte an gebrauchten Immobilien – Was kostet eine Modernisierung?

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

16:00 bis 19:00 Uhr, kostenfreies Webinar

Modernisierung

Webinar: Schwachpunkte an gebrauchten Immobilien – Was kostet eine Modernisierung?

Stand 31. März: Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Informationsveranstaltung online als Webinar angeboten.

Was kann ich bei einer Modernisierung an Einsparung erwarten? Ein Haus kann nur im System betrachtet werden: Die Dämmung von Dach, Keller und Außenfassade und der Einbau energieeffizienter Fenster und eines effizienten Heizungssystems müssen mit entsprechenden Details, wie z.B. einer wärmebrückenfreien Ausführung, aufeinander abgestimmt sein, damit ein Haus optimal modernisiert ist. Zu einer Modernisierung gehört aber auch eine Bewertung des Hauses und seiner baualterstypischen Mängel. Wie  die einzelnen Schritte einer Modernisierung richtig angegangen werden und welche Förderungen in Frage kommen, wird in dieser Informationsveranstaltung übersichtlich vorgestellt.

16.00 UhrBauherren aufgepasst – Neuigkeiten zu Gesetzen und Förderungen des Bundes 2020
Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH
16.30 UhrWie geht man vor, wenn ein Haus in die Jahre gekommen ist?
Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH
17.15 UhrFördermittel für die Gebäudemodernisierung: Ein Überblick
Petra Klempau, IFB Hamburg
18.00 UhrRückfragen und Diskussion

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Anmeldung können Sie direkt über unsere Webinarplattform vornehmen.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in: