Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

25.10.2022 Infoveranstaltung: Umsetzung der Hamburger PV-Pflicht: Solarstrom für Mehrfamilienhäuser

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

16:00 bis 18:00 Uhr, kostenfreies Online-Seminar

Heizung

Infoveranstaltung: Umsetzung der Hamburger PV-Pflicht: Solarstrom für Mehrfamilienhäuser

Hamburg hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu werden und bereits bis 2030 55% der CO2-Emissionen zu verringern. Die Stromerzeugung durch Solarenergie ist ein wichtiger Baustein, um diese Ziele zu erreichen sowie unabhängiger von fossilen Brennstoffen zu werden und eine krisensichere Energieversorgung zu gestalten. Für die Großstadt Hamburg ist besonders die Umsetzung von Mieterstrom-Projekten interessant. Solarer Mieterstrom bezeichnet Strom, der mithilfe einer Photovoltaikanlage lokal erzeugt und von Letztverbraucher*innen vor Ort genutzt wird, ohne durch das öffentliche Netz geflossen zu sein. Mieterstrom ist daher für Mehrfamilienhäuser sehr interessant. Davon profitieren Vermieter*innen, Mieter*innen und Wohnungseigentümergemeinschaften.

Am 25. Oktober 2022 laden die Hamburger Energielotsen zur Informationsveranstaltung ein, um rund um das Thema PV-Mieterstrom zu informieren. Wie funktioniert Mieterstrom? Welche Umsetzungsmodelle gibt es? Welche Vorteile ergeben sich für Mieter*innen oder Vermieter*innen? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind vorhanden? Welche Alternativen gibt es zum Mieterstrom?

16:00Begrüßung und Einführung
Moderation: Milena Schuldt, ZEBAU GmbH
16:15Überblick über den Solar-Markt, EEG & Mieterstrommodelle
Jörg Sutter, Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie
17:00Mieterstrom in der Praxis
Matthias Ederhof, Energienetz Hamburg
18:00Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Sie haben technische Fragen zu diesem Online-Seminar? So funktioniert's!

Anmeldung

Wissenswert

Themenübersicht auf hamburg.de