Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

18.04.2024 Solar-Exkursion: Zu Gast bei der Brachvogel eG – Solarer Mieterstrom vom Genossenschafts-Dach

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

16:00 bis 18:00 Uhr, kostenfreie Exkursion

Solar-Exkursion: Zu Gast bei der Brachvogel eG – Solarer Mieterstrom vom Genossenschafts-Dach

Auf Solarstrom hat die Bau- und Wohngenossenschaft Brachvogel eG in Hamburg-Lurup bereits vor 20 Jahren gesetzt. Damals wurden die Photovoltaik-Module mit rund sechs Kilowatt (kW) Erzeugungsleistung über Fenster und Balkonen installiert, heute gibt es eine große Mieterstrom-Anlage mit einer Spitzenleistung von 70 kW auf dem Dach dazu. Mit dem Mieterstrom werden 44 Wohnungen beliefert. Besonders nachhaltig ist dabei, dass die alten Anlagen in das Modell integriert wurden, anstatt abgebaut zu werden.

In diesem Expertenkreis der Hamburger Energielotsen besuchen wir die Brachvogel eG vor Ort in Lurup und erfahren, wie die solare Stromerzeugung und das Mieterstrom-Modell heute funktioniert, wie der Weg zur eigenen Mieterstromanlage gestaltet war und worauf bei der Umsetzung zu achten ist.

16:00Begrüßung und Einführung
Milena Schuldt, ZEBAU GmbH
Tomas Ciura, Bau- und Wohngenossenschaft Brachvogel eG
16:20Unser Weg zum Mieterstrom
Uso Bosse, Bau- und Wohngenossenschaft Brachvogel eG
16:40Mieterstrom – bestehende Herausforderungen und neue Perspektiven
Simon Schanz, Green Planet Energy eG
17:10Rückfragen
17:20Besichtigung des Technikraums mit Batteriespeicher, Wechselrichter etc. und Erläuterung an Geräten
18:00Ende der Veranstaltung

Ort: Hamburg. Den genauen Treffpunkt erfahren Sie nach der Anmeldung einige Tage vor der Exkursion. Hinweise zur Anreise: Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, da vor Ort keine Parkplätze vorhanden sind und die Siedlung ein verkehrsberuhigter Bereich ist.

Teilnahme: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.
Zielgruppe: Diese Veranstaltung richtet sich an Fachleute und Expert:innen.
Fortbildungsanerkennung: Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),  2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 2 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247/Contracting (BAFA)) angerechnet.

Anmeldung: Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Themenübersicht auf hamburg.de