200 Euro für den Neuen! Kühlschranktausch

Tauschen Sie jetzt Ihren alten Kühlschrank aus! Die Hamburger Umweltbehörde und der Bund unterstützen Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Wohngeld beim Kauf eines neuen Gerätes!

Woman taking food out of fridge at home

Tauschen Sie jetzt ihren alten Kühlschrank aus! Wir unterstützen Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld mit 100 € für den Neuen!

Energie sparen = Geld sparen! In Zeiten steigender Energiekosten ist dies auch besonders für Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Wohngeld relevant. Die größten Energiefresser im Haushalt sind oft alte, ineffiziente Kühl- und Gefriergeräte. Um Sie beim Energiesparen zu unterstützen, wurde neben dem Projekt „Stromspar-Check“ das Kühlschranktausch-Programm ins Leben gerufen. Den Kauf eines Kühlgerätes der höchsten Energieeffizienzklasse  unterstützen die Umweltbehörde und der Bund mit jeweils 100 Euro.

Teilnehmen können Hamburger Haushalte die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Wohngeld beziehen. Voraussetzung ist, dass im Haushalt im Rahmen des „Stromspar-Checks“ ein Kühlgerät registriert wurde, das älter als zehn Jahre ist.

So läuft’s: Vereinbaren Sie zuerst einen Termin mit den Energiesparhelferinnen und Energiesparhelfern der Caritas Hamburg. Im Rahmen des Stromspar-Checks füllt Ihr Energiesparhelfer den Antrag mit Ihnen gemeinsam aus. Sie kaufen anschließend ein neues Kühlgerät der höchsten Energieeffizienzklasse und entsorgen ihr altes Gerät fachgerecht. Die Belege für den Kauf und die Entsorgung heben Sie auf. Dann bekommen Sie über den Energiesparhelfer die Förderung von 200 Euro ausbezahlt.

Sie sind interessiert und haben noch Fragen?

Dann steht Ihnen das Stromspar-Check-Team unter: 040 280 140 380
oder per E-Mail: stromsparcheck-hamburg@caritas-im-norden.de
gerne zur Verfügung.

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch