Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Steckbrief Südöstliches Eißendorf/Bremer Straße

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Quartier liegt im Hamburger Bezirk Harburg, südlich der Elbe.

Karte Luftbild Südöstliches Eißendorf / Bremer Straße

Südöstliches Eißendorf/Bremer Straße

Lage des Quartiers

Das Quartier Südöstliches Eißendorf/Bremer Straße liegt im Hamburger Bezirk Harburg, südlich der Elbe.

Größe

Das Quartier umfasst etwa 600 Gebäude auf einer Fläche von rund 58 Hektar.

Gebäudebesitzer

Im Quartier gibt es größere Wohngebäude der gewerblichen Wohnungswirtschaft. Drei Wohnungsgesellschaften besitzen rund 40 Prozent aller Wohngebäude. Die weiteren 60 Prozent befinden sich im Einzeleigentum.

Herausforderungen

Die Bestandsanalyse hat gezeigt, dass dort viele Menschen mit geringem Einkommen leben. Daran muss sich das energetische Quartiersmanagement orientieren. Mieten müssen auch nach einer Sanierung bezahlbar bleiben und private Haushalte sollten über Effizienzmaßnahmen Geld sparen können.

Das Konzept hat zudem ergeben, dass neben dem Gebäudebereich der Verkehrsbereich im Quartier viele CO2-Emissionen verursacht – wie an vielen anderen Orten auch. Deshalb sollte das energetische Quartiersmanagement auch Projekte zur emissionsarmen, preiswerten Mobilität unterstützen.

Geplante Maßnahmen

Neu in diesem Quartier war: Der Quartiersmanager ist hier erstmals in Hamburg schon von Anfang an in der Konzeptphase eingebunden gewesen. Das Bezirksamt Harburg hat ihn bereits Ende 2016 angestellt. So konnte er Kontakt zu vielen Akteuren aus dem Quartier aufnehmen, um mit ihnen konkrete Maßnahmen zu planen und gemeinsam die Umsetzung anzugehen.

Die Analyse des Quartierskonzepts hat gezeigt, dass Gebäudeeffizienz-Maßnahmen alleine nicht ausreichen werden, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Die Effizienzmaßnahmen sollen deshalb mit dem Ausbau von Wärmenetzen kombiniert werden. Die Idee dahinter: Erneuerbare Energien und die Abwärme aus einer nahegelegenen Fabrik könnten das Quartier klimaschonend mit Wärme versorgen. Diese Ideen sollen in Machbarkeitsstudien konkretisiert werden.

Förderung

KfW, Behörde für Umwelt und Energie

Quartierskonzept

Integriertes Quartierskonzept "Südöstliches Eißendorf/Bremer Straße"

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch