Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Methodik Berechnung des Wärmebedarfs

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Wärmebedarf wurde auf Grundlage der Hamburger Gebäudecharakteristik aus dem Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS®) des Landesbetriebs für Geoinformation und Vermessung sowie der Publikation „Deutsche Wohngebäudetypologie“ des Instituts für Wohnen und Umwelt (IWU) und der VDI-Richtlinie 3807 (Blatt2) berechnet.

Wärmekataster

Berechnung des Wärmebedarfs

Auf Basis der ALKIS-Informationen zum Baujahr und der Bauweise wird den Hamburger Wohngebäuden ein IWU-Gebäudetyp zugewiesen. Die IWU-Wohngebäudetypologie ist eine bundesweit anerkannte Klassifizierung des deutschen Gebäudestandards. Anhand dieser ist es möglich, jedem Wohngebäude einen spezifischen Nutzwärmebedarf zuzuordnen. Für Nichtwohngebäude liegen keine typischen Bedarfskennwerte analog zu der IWU-Wohngebäudetypologie vor, sodass Nutzwärmeverbräuche aus der VDI-Richtlinie 3807 (Blatt 2) in Abhängigkeit von der Gebäudefunktion zugrunde gelegt werden.

Da kaum Informationen zum Sanierungszustand und -jahr der Gebäude vorliegen, wird der Nutzwärmebedarf für zwei Sanierungsstufen angegeben:  a) unsaniert, b) saniert.

Die Ergebnisse sind aus Datenschutzgründen auf größere Gebietseinheiten, Cluster sowie Baublöcke, aggregiert und im Wärmekataster bereitgestellt.

Im Rahmen des Forschungsprojekts GEWISS, bei dem die BUE als Projektpartner mitgewirkt hat, hat das Projektteam der Hafen City Universität (Dochev, Muñoz, Seller, Prof. Peters) bei der geschilderten Berechnungsmethodik sowie der Datenaggregation einen entscheidenden Beitrag geleistet. Es wird auf die entsprechenden Publikationen der HCU im Download-Bereich verwiesen.

Zusätzliche Erläuterungen zu den verwendeten Fachbegriffen und Abkürzungen sind im Wärmekataster-Handbuch aufgeführt.

Themenübersicht auf hamburg.de

Haftungsausschluss

Kontakt

Wärmekataster

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
Amt für Energie und Klima
Abteilung Energierecht und städtische Energiepolitik
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Adresse speichern
Anzeige
Branchenbuch