Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Der Themenfonds Partizipation

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

„Nichts ohne uns über uns!“ – das ist der zentrale Grundsatz der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen. Damit die Beteiligung von Menschen mit Behinderungen und ihren Verbänden besser gelingt, hat die Sozialbehörde in Zusammenarbeit mit der BürgerStiftung Hamburg den Partizipationsfonds aufgelegt.

Themenfonds Partizipation

Der Themenfonds Partizipation stärkt Menschen mit Behinderungen und ihre Vereine, ihre Beteiligungsrechte eigenständig und wirksam wahrzunehmen, in dem er zum Beispiel die Teilnahme an Weiterbildungsangeboten finanziert, den Aufbau von Organisationsstrukturen fördert, Leistungen für Assistenz übernimmt und vieles mehr.

Antragsberechtigt sind kleine Selbstvertretungsorganisationen sowie Organisationen von Angehörigen von Menschen mit Behinderungen mit Sitz in Hamburg. Initiativen ohne Rechtsform können einen Antrag in Kooperation mit einem anerkannten Träger stellen.

In der Regel können bis zu 5.000 Euro, im Ausnahmefall bis zu 12.000 Euro beantragt werden. Es wird empfohlen, sich vor der Antragstellung per Telefon, online oder auch vor Ort ausführlich beraten zu lassen.

Wenn Sie für den Beratungstermin eine Assistenz in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail, damit eine entsprechende Dolmetscherin / ein Dolmetscher zum Beratungsgespräch hinzugezogen werden kann.

Für die Verabredung eines Beratungsgespräches, bei Rückfragen zum Formular, dem Antragsverfahren oder den Förderkriterien kontaktieren Sie gerne telefonisch oder per Email Frau Chakanga.

Mobil: 0176-34485195
Email: partizipationsfonds@buergerstiftung-hamburg.de.

Die nächsten Antragsfristen sind:

Mittwoch, 31. Januar 2024
Freitag, 31. Mai 2024
Montag, 16. September 2024

Außerdem werden Online-Infoveranstaltungen zum Partizipationsfonds über Zoom angeboten. In diesen Veranstaltungen wird der Partizipationsfonds vorgestellt und es werden alle offenen Fragen beantwortet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte besuchen Sie die Webseite der BürgerStiftung Hamburg unter "Veranstaltungen" für die Zugangsdaten zu Zoom.

Wenn Sie für die Online-Infoveranstaltungen eine Assistenz benötigen, zum Beispiel Gebärdensprach- oder Schriftsprachdolmetschende, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Die nächsten Online-Infoveranstaltungen finden an folgenden Terminen statt:

Montag, 15. Januar 2024
Montag, 13. Mai 2024
Montag, 02. September 2024


Themenübersicht auf hamburg.de

Engagement in Hamburg: Themen im Überblick

Anzeige
Branchenbuch