Craft Beer Tasting Von Pale Ale bis Rauchbier

Craft Beer von kleinen, lokalen Brauereien eröffnet ein ganz neues Geschmacksspektrum im Gegensatz zum Mainstream der großen Bierkonzerne. Bei einem Tasting können Sie sich durch Pale Ales, IPAs, Bockbiere, Stouts und andere Sorten probieren. 

1 / 1

Craft Beer Tasting

Craft Beer Store (Ratsherrn Brauerei) (Sternschanze)
Im Craft Beer Store findet jeden Freitag um 18:30 Uhr eine kleine aber feine Veranstaltung namens Open Bottle statt. Dort werden neue Bier-Kreationen vorgestellt, die gerade im Store angekommen sind. Jeder Besucher kann sich hier selbst vom Geschmack der Neuankömmlinge überzeugen. Häufig sind die Brauer der kleinen Manufakturen selbst anwesend um Fragen zu ihren Bieren zu beantworten. 

Beyond Beer (Eimsbüttel)
In der Weidenallee hat sich ein minimalistisch eingerichteter und gut (mit über 300 Sorten in Flaschen, Dosen und vom Fass) sortierter Craft-Beer-Laden niedergelassen. Im Tap Room können sich neugierige Bierliebhaber durch die vielfältige Welt des Craft Beers führen lassen. Das Team von Beyond Beer stellt je nach Motto verschiedene Sorten zusammen. So gibt es beispielsweise ein spezifisches Tasting rund um das Pale Ale oder die Brooklyn Brewery. Kosten: zwischen 30,- und 49,- Euro.

Landgang Brauerei (Bahrenfeld)
Das Team vom Hopper Bräu braut jetzt als Landgang Brauerei in Bahrenfeld in einer Atmosphäre voll maritimem Industriecharme, und zeigt, was Hamburger Craft Beer so kann. In einem umgebauten Seecontainer hat eine Bar Einzug gehalten, wo nicht nur täglich von Donnerstag bis Sonntag im Craft Beer geschwelgt werden kann, sondern auch Tastings mit zehn Bieren vom Fass und Hot Dogs angeboten werden. Außerdem sind Brauereiführungen für 20 Euro inklusive 5 Tastingbieren buchbar.

Bierland (Eilbek)
Das Bierland wartet mit einem ganz anderen Charme auf, als die minimalistisch-industriell eingerichteten, neuen Craft Beer Läden in den Trendvierteln Schanze und St. Pauli. Etwas versteckt im Eilbecker Souterrain hat sich das Hamburgs ältestes Craft-Beer-Geschäft als ein Spezialist für internationale Biere (angepriesen werden über 250 Sorten) mit exzellenter Beratung etabliert. Für Gruppen ab 8 Personen können in der rustikalen Bierlounge Tastings gebucht werden.

Hamburger Braugenuss Dinner (Altstadt)
Kochkurs trifft Bierdegustation: Beim Braugenuss Dinner in Kev's Kitchen helfen Profikoch Kev und ein Biersommelier ihren Gästen, ein edles Dinner zu kochen, in dem Bier nicht nur als Getränk eine wichtige Rolle spielt. Während Sie Barrique-Klosterbier, Champagnerbier und seltene Flaschenbiere verkosten, pochieren Sie zum Beispiel Jakobsmuscheln in Weißbier oder stellen ein Gelee aus Schwarzbier her, das wunderbar mit einem Carapaccio vom Hirschrücken harmoniert. Selbst die Nachspeise wird mit einem kräftigen Schluck Guinnes verfeinert: hier steckt Edelbier in jedem Gang. Kosten: 110,- Euro

Hamburg Craft Beer Tasting Tour  (St. Pauli, Sternschanze)
Eine Stadtführung der leckeren Art – bei Robin and the Tourguides werden drei Stunden lang unterschiedliche Biersorten verkostet und dabei viel über Historie und Kunst des Bierbrauens in Hamburg gelernt. Die Tour beginnt auf der Reeperbahn, zieht durch die Schanze und endet in der Rindermarkthalle. Es werden insgesamt 7 lokal gebraute Craft Biere verkostet.

Karte

  1. Craft Beer Store (Ratsherrn Brauerei)
  2. Beyond Beer
  3. Landgang Brauerei
  4. Bierland
  5. Kev's Kitchen