Senatskanzlei

Die Europapolitik des Hamburger Senats

Hamburg ist eine lebendige und weltoffene europäische Metropole. Als eines der europafreundlichsten Bundesländer Deutschlands setzen wir uns ganz konsequent für die Weiterentwicklung der Europäischen Union ein.

Die Europapolitik des Hamburger Senats

Eine handlungsfähige, wirtschaftlich dynamische EU leistet einen unverzichtbaren Beitrag zu Frieden, Wohlstand und Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger auf unserem Kontinent. Aufgrund ihrer Lage, ihrer Tradition und ihrer Interessen profitiert die Hansestadt in ganz besonderem Maße von der europäischen Integration und ihrer weiteren Entwicklung

Die Hafen- und Handelsstadt Hamburg steht im Zentrum zentraler Wirtschafts- und Handelsströme auf dem einheitlichen europäischen Binnenmarkt. Hamburg hat im Zuge der Erweiterungsrunden der letzten Jahre in großem Umfang seine kulturellen und wirtschaftlichen Verbindungen auch und vor allem in den Ostseeraum hinein wiederbeleben können.  Hamburgs Europapolitik muss diese positiven Entwicklungen bestärken. Zugleich steht das geeinte Europa in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen: die Wahrung von Wohlstand und Arbeitsplätzen in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise, effektiver Klimaschutz und nachhaltige Energieversorgung sowie die Bekämpfung von internationaler Kriminalität und Terrorismus können nur in einer funktionsfähigen EU gelingen. Und nur in einer starken EU kann auch Hamburg diesen Herausforderungen begegnen und neue Chancen nutzen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine knappe Darstellung der europapolitischen Schwerpunkte des Senats.