Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

15. Mai 2021, 13:30 Uhr Spurensuche - Kulturhistorische Erlebnistour mit Pkw durch das ehemalige Grenzgebiet am Eisernen Vorhang

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vor 60 Jahren trennte ein "Eiserner Vorhang" Europa und Deutschland. Der jahrelange "Kalte Krieg" an dieser tödlichen Grenze prägte auch das tägliche Leben in der ehemaligen Grenzgemeinde Bodenteich sowie in den angrenzenden Dörfern der Altmark (Sachsen-Anhalt).

Grenzübergang

Spurensuche - Kulturhistorische Erlebnistour mit Pkw durch das ehemalige Grenzgebiet am Eisernen Vorhang

Unmittelbar nach der Wiedervereinigung wurde zielstrebig mit dem Rückbau der Grenzbefestigungsanlagen und der Wiederherstellung unterbrochener Strukturen begonnen. Im Rahmen einer mobilen Erlebnistour begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf kulturhistorische Spurensuche. Dabei werden an historisch bedeutsamen Orten beziehungsweise  verbliebenen Grenzrelikten Erläuterungen zum damaligen Grenzgeschehen und Einblicke in den verantwortungsvollen Dienst der an der Grenze eingesetzten Kräfte gegeben. Nebenbei lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vielfältige und sehenswerte Kulturlandschaften kennen. Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein Kooperationsevent mit der Herberge am kleinen Weingarten Dahrendorf (Sachsen-Anhalt).

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos - über eine Spende würden wir uns aber sehr freuen

Anmeldung

Telefon: 05824/2070 oder eMail: friedhelm.schulz@gmx.net

Veranstaltungsort

Museum-Deutsche-Einheit Bad Bodenteich,  Burgstraße 8, 29389 Bad Bodenteich

Veranstalter

Museum-Deutsche-Einheit Bad Bodenteich

Themenübersicht auf hamburg.de

info Point

Grundlage

Kurzinfo Europawoche - Was ist das?

Die Europawoche findet jährlich im Frühjahr statt und wird europaweit gefeiert - so auch in Hamburg. Zwei wichtige Eckdaten bilden den Rahmen der Veranstaltung: Der 5. Mai als Gründungstag des Europarates, der 9. Mai ist der Tag, an dem der französische Außenminister Robert Schumann 1950 mit einer Regierungserklärung die Grundlage zum EU-Vorläufer Montanunion legte. Beide Daten werden auch als „Europatage“ bezeichnet. Die Europawoche bietet vielfältige Veranstaltungen rund um das Thema Europa an.

Anzeige
Branchenbuch