Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

28. April 2021, 17 Uhr Wie viel Europa steckt in Hamburg? – Speeddating mit EU-geförderten Projekten

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kohäsionspolitik der Europäischen Union klingt nicht spannend? Ist sie aber! 

Logo Info Point Europa

Speeddating: Veranstaltungen der Europawoche

Seit über 30 Jahren fließen Mittel des EU-Haushalts in die europäischen Regionen, um Unterschiede kleiner zu machen und Zusammenhalt zu stärken. Auch hier, in Hamburg und Umgebung, gibt es eine große Vielfalt von Projekten, die mithilfe verschiedener europäischer Fonds versuchen, unser Zusammenleben besser zu machen. Wie viel Europa in Hamburg gibt es also und in welcher Form? Was haben eine Ausbildung im Handwerk, ein Fitnessgadget oder Stadtbeleuchtung in Estland damit zu tun? Unser Speeddating bietet eine Plattform für Fragen und Austausch mit konkreten Beispielen – Hamburger EU-geförderte Projekte stellen sich vor und zeigen, was Kohäsionspolitik bedeutet.

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenlos

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet digital statt

Veranstalter

europe direct Info-Point Europa mit Unterstützung der EFRE-Verwaltungsbehörde (Behörde für Wirtschaft und Innovation), ESF-Verwaltungsbehörde (Amt für Arbeit und Integration/Sozialbehörde), Senatskanzlei Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

info Point

Grundlage

Kurzinfo Europawoche - Was ist das?

Die Europawoche findet jährlich im Frühjahr statt und wird europaweit gefeiert - so auch in Hamburg. Zwei wichtige Eckdaten bilden den Rahmen der Veranstaltung: Der 5. Mai als Gründungstag des Europarates, der 9. Mai ist der Tag, an dem der französische Außenminister Robert Schumann 1950 mit einer Regierungserklärung die Grundlage zum EU-Vorläufer Montanunion legte. Beide Daten werden auch als „Europatage“ bezeichnet. Die Europawoche bietet vielfältige Veranstaltungen rund um das Thema Europa an.

Anzeige
Branchenbuch