Informationen für Fachkräfte Altenpflegeumlage

Die Altenpflegeumlage ist ein wichtiges Instrument zur Gewinnung neuer Ausbildungsplätze im Gesundheits- und Pflegebereich.

Die Altenpflegeumlage ist ein wichtiges Instrument zur Gewinnung neuer Ausbildungsplätze im Gesundheits- und Pflegebereich.

Ziel der Umlage ist es, einem drohenden Mangel an Altenpflegekräften in Hamburg vorzubeugen und vielen Interessenten eine Ausbildung zu ermöglichen. Pflegeeinrichtungen, die keine Ausbildungsplätze anbieten, sollen auf diese Art an den Mehrkosten der Ausbildungsbetriebe beteiligt und so Wettbewerbsnachteile vermieden werden.

Mit der Altenpflegeumlage wird es in allen teil- und vollstationären Pflegesätzen sowie ambulanten Vergütungen einen einrichtungsspezifischen Umlagebetrag zur Deckung der hamburgweit erforderlichen Ausbildungsvergütungen geben.

Weitere Informationen