Fahrrad und Sicherheit

Fahrrad und Sicherheit Sicher durch Hamburgs Straßen

Bevor Sie das Fahrrad im Frühling aus dem Keller holen und direkt drauflos radeln, sollten Sie sicher gehen, dass das Fahrrad verkehrstauglich und sicher ist. Auch die Verkehrsregeln sollten Fahrradfahrer beherrschen. 

Mann setzt Fahrradhelm auf

Sicherheit auf dem Fahrrad

Verkehrsregeln für Fahrradfahrer

Einen Führerschein brauchen Fahrradfahrer zwar nicht, dennoch müssen sie sich an die Verkehrsregeln halten. Ansonsten drohen Strafen und Bußgelder. So ist es zum Beispiel strafbar, einen beschilderten Radweg in falscher Richtung zu befahren oder neben einem anderen Fahrrad herzufahren und dadurch andere zu behindern. Aber auch ein unzureichend ausgestattetes Fahrrad kann eine Geldbuße nach sich ziehen. Wie viel diese und andere Verstöße kosten, zeigt ihnen der Bußgeldrechner

Verkehrstaugliches Fahrrad

Fehlende Klingel? Defekte Bremse? Das kann bei einer Kontrolle durchaus teuer werden. Auch im Sinne der eigenen Sicherheit ist es ratsam, den Drahtesel einem kurzen Fahrradcheck zu unterziehen, bevor man ihn nach langem Winter im Keller wieder auf die Straße holt.