Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Fahr ein solidarisches Hamburg Hamburg sagt Danke

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Rund 100 Meter lang ist der Schriftzug an der Hamburger Alster, der eine Botschaft an alle Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Hamburg ist: Mit der Aktion "Hamburg sagt Danke" wird der Zusammenhalt in der Stadt in den Blickpunkt gerückt. Darin verstecken sich auch viele persönliche Botschaften.

Dankeweg

Rücksichtnahme ist wichtig und rückt gerade in Zeiten einer weltweiten Pandemie in den Fokus. Sie kann dabei sehr viele verschiedene Formen annehmen: Dazu zählen das Tragen einer Maske, der eingehaltene Abstand zu anderen und vielleicht auch mal der Griff zum Fahrrad anstatt zum Autoschlüssel, für saubere Luft und weniger Lärm auf den Straßen. Die Entscheidung für das Fahrrad ist eine solidarische Entscheidung und "Fahr ein solidarisches Hamburg" möchte sich gemeinsam mit der Stadt dafür bedanken.

Straßenschild auf dem "Dankeweg" steht, dahinter ein Fahrradsymbol

Schriftzug an der Außenalster

Mit Kreidespray wurde am 16.9.2020 "Hamburg sagt Danke" an einer prominenten Radstrecke auf den Boden gesprüht. Die einzelnen Buchstaben setzen sich aus vielen persönlichen Komplimenten an einzelne Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer zusammen. Die ersten 100 von Hamburgerinnen und Hamburgern auf der Seite der Kampagne eingereichten Komplimente werden nun für kurze Zeit für die ganze Stadt sichtbar. Und wo sind die Komplimente besser platziert als auf einem der beliebtesten Radwege der Stadt? "Hamburg sagt Danke" finden Sie auf der Fahrradstraße an der Außenalster, die Teil der Alster Fahrradachsen ist. Der Schriftzg befindet sich zwischen Fontenay und Alte Rabenstraße und ist über 100 Meter lang.

Hier finden Sie weitere Informationen zu der Aktion "Hamburg sagt Danke" und der Radkampagne "Fahr ein solidarisches Hamburg".

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.