Familiensiegel, Audit... Zertifizierungen

In Zeiten eines teilweise schon bestehenden Fachkräftemangels ist es gerade für kleine und mittlere Unternehmen wichtig, im Wettbewerb um fachlich versiertes Personal mit guten Arbeitsbedingungen zu punkten.

Verleihung des Hamburger Familiensiegels Bianca Seidel-Vogt (li.), AWO Landesverband Hamburg e.V., erhält das Hamburger Familiensiegel von Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt.

Zertifizierungen Beruf Familie Hamburg

Unternehmen, die bereits familienbewusste Maßnahmen erfolgreich eingeführt haben, können sich um Auszeichnungen bewerben. Zertifikate, wie das „Hamburger Familiensiegel“ oder das „audit berufundfamilie“, werden nach erfolgreicher Überprüfung vergeben.

Das Hamburger Familiensiegel

Für kleine und mittlere Hamburger Unternehmen wurde das Hamburger Familiensiegel entwickelt.

Zur Überprüfung, ob ein Unternehmen familienfreundlich ist, wurde ein spezielles Verfahren für die Situation kleinerer Unternehmen entwickelt - mit praxisnahen Beurteilungskriterien und einem relativ geringem Zeiteinsatz der Unternehmensleitung.

Audit berufundfamilie

Bundesweit und insbesondere für große Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren das Zertifikat audit berufundfamilie – eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – zum anerkannten Qualitätssiegel familienbewusster Personalpolitik entwickelt. 

Praxisbeispiele

Familienfreundliche Arbeitsbedingungen werden bei kleinen, aber auch bei mittelständischen Unternehmen zunehmend zu einer festen Größe. Denn: gerade kleine und mittlere Unternehmen müssen sich im verstärkt einsetzenden Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte behaupten.

Viele Betriebe nutzen deshalb die vielfältigen Möglichkeiten einer familienfreundlichen Personalpolitik, um ihre Arbeitgeberattraktivität zu erhöhen und Beschäftigte an das Unternehmen zu binden.

Hamburger Unternehmen, die mit dem „Hamburger Familiensiegel“ der „Hamburger Allianz für Familien“ ausgezeichnet wurden, haben ihr Engagement für familienfreundliche Arbeitsbedingungen in besonderer Weise belegt.

Praxisbeispiele von Hamburger Unternehmen, die sich für eine familienfreundliche Personalpolitik engagieren, können Sie unten auf dieser Seite herunterladen.

Auch bundesweit gibt es viele vorbildliche Unternehmen, die die Instrumente einer familienfreundlichen Personalpolitik im Arbeitsalltag umsetzen.

In der Datenbank der Guten Beispiele des „Unternehmensnetzwerks Erfolgsfaktor Familie“ finden Sie viele Anregungen, wie individuelle Arbeitszeitlösungen im Berufsalltag funktionieren, wie sie klug verknüpft und in den Arbeitsalltag integriert werden können.